Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine


Das Traumspiel von Wismut Gera
 
Aktuelle Zeit: Mi 26.Feb 2020 1:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Für die im Forum eingestellten Auktionen gelten folgende Regeln:
  1. Der Artikel wird für ein Mindestgebot von einem Groschen zum Kauf angeboten.
  2. Jeder, der genügend Groschen in seinem Barvermögen (nicht auf der Bank) hat, darf den bisher Höchstbietenden überbieten. Gebote von Mitgliedern, die zum Zeitpunkt des Gebotes nicht die entsprechende Anzahl Groschen im Barvermögen haben, sind ungültig und werden als nicht vorhanden gewertet.
  3. Ein nachträgliches Bearbeiten eines Gebotes ist nicht zulässig.
  4. Wer überboten wird, kann in einem neuen Beitrag immer wieder ein weiteres, höheres Gebot abgeben.
  5. Den Zuschlag erhält derjenige, dessen gültiges Gebot 48 Stunden lang nicht überboten wird. Ein Aufruf "zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten" muss durch den Betreiber nicht erfolgen. Ein fester Zeitpunkt für das Angebotsende wird nicht festgelegt.
    Legt der Anbieter eine Startzeit für die Auktion fest, so beginnt die 48-Stunden-Frist erst zu diesem Zeitpunkt zu laufen. Gebote, die zu einem früheren Zeitpunkt abgegeben werden, sind sowohl zulässig, als auch gültig.
  6. Forenbeiträge, die keinen Bezug zum Thema haben, offensichtlich nur zum Groschen verdienen geschrieben werden, sind gebührenpflichtig (50 Groschen je Beitrag). Die Entscheidung darüber obliegt der Forenadministration oder dem Moderator und ist unanfechtbar.
    Der Gebührenzahlung erfolgt durch bequemen Bankeinzug.
  7. Währung in der Auktion sind grundsätzlich die Groschen des Untermhäuser Forums. Es ist nicht gestattet, Groschen für Euro zu erwerben oder zu veräußern. Groschen dürfen zwischen Mitgliedern des Forums nur verschenkt werden.
    Ausnahme: Entstehen Versandkosten in Euro, dann ist es zulässig, dass sich der Versender diese ebenfalls in Euro erstatten lässt.
  8. Ausnahmsweise sind auch Auktionen gegen Euro möglich. Dies bedarf aber der vorherigen Zahlung einer Groschengebühr an das Amt für Groschen. Auskünfte zur Groschengebühr sind vor dem Start einer Euro-Auktion beim Amt für Groschen einzuholen.
  9. Die Forenadministration oder der Anbieter der Ware kann in einzelnen Auktionen abweichende Regelungen festlegen.
  10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Buch Gera, Text und reichlich Bilder
BeitragVerfasst: Sa 08.Feb 2020 14:33 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
7.883,68 Groschen

Beiträge: 7852
Wohnort: Gera
Buch im Format 20 x 22,5 cm, fest gebunden, 160 Seiten. Auf die Vorspannseiten hat ein Vorbesitzer 2 Zeitungsartikel über den legendären Radfahrer der Geraer Post geklebt, hinten sind 2 Zeitungsausschnitte mit Ger`schen Ausdrücken und ein Lobgedicht über Gera eingeklebt. Das Buch erschien 1987 im Brockhaus Verlag Leipzig. Rücken mit kleinen Mängeln.


Dateianhänge:
IMG_2606.JPG
IMG_2606.JPG [ 2.12 MiB | 102-mal betrachtet ]
IMG_2607.JPG
IMG_2607.JPG [ 3.16 MiB | 102-mal betrachtet ]
IMG_2608.JPG
IMG_2608.JPG [ 2.34 MiB | 102-mal betrachtet ]
IMG_2609.JPG
IMG_2609.JPG [ 2.82 MiB | 102-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16.Feb 2020 13:49 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.354,88 Groschen

Beiträge: 4515
Das Buch habe ich schon. Aber als Investition in die Zukunft nehme ich es gerne nochmal.
20


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16.Feb 2020 15:32 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.043,78 Groschen

Beiträge: 5360
Wohnort: Debschwitz
25 Groschen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16.Feb 2020 16:45 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.354,88 Groschen

Beiträge: 4515
Wie, jetzt kommste? Hattest doch durch meine Abwesenheit tagelang Zeit.
30


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16.Feb 2020 18:55 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.043,78 Groschen

Beiträge: 5360
Wohnort: Debschwitz
Ja, war an der Ostsee. Hab den Strand nach angespülten Wattestäbchen und Trinkhalmen abgesucht, aber keine gefunden. Das Verbot war offenbar erfolgreich!


Pfiffikus,
der dann gleich 35 bietet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 16.Feb 2020 23:35 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.430,39 Groschen

Beiträge: 4184
Wohnort: zu Hause
40

Deutsche Trinkhalme und Wattestäbchen fließen ja auch mit der Elbe und dem Rhein in die Nordsee.
Oder und Weichsel transportieren in die Ostsee keine,
weil man sowas im dortigen Einzugsgebiet wiederbenutzt.

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17.Feb 2020 0:03 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.043,78 Groschen

Beiträge: 5360
Wohnort: Debschwitz
Aschemännl hat geschrieben:
Deutsche Trinkhalme und Wattestäbchen fließen ja auch mit der Elbe und dem Rhein in die Nordsee.
Falsch!
Die haben keine Chance, aus einem deutschen Badezimmer durch eine normgerechte Kläranlage in die Elbe geschwemmt zu werden.


Pfiffikus,
der 45 Groschen bietet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17.Feb 2020 0:52 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.430,39 Groschen

Beiträge: 4184
Wohnort: zu Hause
50

Glaubst du, dass die deutschen Outdoor-Touristen ihren Müll mit zurück nach Hause führen,
um ihn dort zu entsorgen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 17.Feb 2020 8:59 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.043,78 Groschen

Beiträge: 5360
Wohnort: Debschwitz
55


Aschemännl hat geschrieben:
Glaubst du, dass die deutschen Outdoor-Touristen ihren Müll mit zurück nach Hause führen,
um ihn dort zu entsorgen?
Natürlich wird der nicht mit nach Hause gebracht!

Praktisch gibt es in allen betreffenden Ostseeanliegerstaaten Papierkörbe, Müllkübel und dergleichen. Und die Bewohner dieser Länder entleeren diese Gefäße nicht in den Flüssen, sondern das Zeug in Müllverbrennungen.


Pfiffikus,
der seinen Müll grundsätzlich ordentlich entsorgt hat, als er dort als Outdoor-Tourist unterwegs war


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 20.Feb 2020 13:40 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
7.883,68 Groschen

Beiträge: 7852
Wohnort: Gera
Glückwunsch an pfiffikus, dem ich dieses Buch heute mitbringen werde.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de