Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus


Gemeinsam am Osterstein
 
Aktuelle Zeit: Di 17.Sep 2019 8:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Netto - Markt in Bieblach schließt
BeitragVerfasst: Di 02.Okt 2018 21:10 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
5.879,68 Groschen

Beiträge: 7620
Wohnort: Gera
Wie ich heute aus sicherer Quelle erfahren habe, wird der Netto - Markt in Bieblach, Erich-Mühsam-Strasse 1 zum Januar 2019 schließen.
Das ist die mir bisher einzig bekannte Schließung eines Netto - Marktes, denn bisher hat diese Kette ja einen Markt nach dem anderen eröffnet.
Offenbar hat man den Mund doch zu voll genommen, denn rund um diesen Markt in Bieblach gibt es Netto - Märkte in der Berliner Straße, ehemals Firma Fleischer, einen in der Franz-Petrich-Straße beim Gummistiefel sowie einen weiteren in der Dornaer Straße.
Vor wenigen Jahren wurde ja noch ein Markt in der Karl-Liebknecht-Straße, ehemals Firma Mörschner, eröffnet und dadurch der Niedergang des in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen Diska-Marktes in Kauf genommen.
Nun, diesem Markt muss man keine Träne nachweinen. Der Gesamteindruck drinnen ist desaströs, er wirkt liederlich und ungepflegt.
Spannend wird nur, ob in die ehemalige Gaststätte "Grüne Mulde" ein neuer Mieter einzieht oder es wieder ewig langen Leerstand geben wird, wie wir es in den 1990er Jahren erleben mussten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 02.Okt 2018 22:22 
Offline
Alter Haudegen
Alter Haudegen

Registriert: Di 31.Jan 2006 9:27
Barvermögen:
111,87 Groschen

Beiträge: 151
Wohnort: Gera
nunja, in der nähe gibt es ja noch die rewe
zumindest sind dort die angebote ordentlicher, die preise nehmen sich auch nicht mehr allzuviel.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 03.Okt 2018 13:34 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.131,14 Groschen

Beiträge: 3757
Wohnort: zu Hause
Netto bleibt eben immer weniger übrig ... :nullahnung:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 05.Feb 2019 19:03 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
5.879,68 Groschen

Beiträge: 7620
Wohnort: Gera
So, der Netto-Markt hatte am 18.1.19 das letzte Mal geöffnet. Inzwischen ist ausgeräumt.
Wie ich heute erfahren habe, soll das holländische Unternehmen "Action Markt" dort eine Filiale eröffnen. Bisher kannte ich die noch gar nicht, bei google findet man näheres zur Waren- und Preisstruktur. Wenn man denen glaubt, wollen die Aldi und Lidl noch unterbieten.
Eine Filiale von Action gibt es bisher in Zwickau, vielleicht war jemand von euch schon mal dort?
Lassen wir uns also überraschen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 05.Feb 2019 20:53 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
2.725,67 Groschen

Beiträge: 4317
Kenne ich auch nicht. Aber die werden sich nicht halten können, denn es gibt doch nun Mere auch in Deutschland. Die werden das Feld aufrollen, die Russen sind unbesiegbar.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 05.Feb 2019 20:58 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
5.879,68 Groschen

Beiträge: 7620
Wohnort: Gera
Mere in Leipzig hat schon wieder dicht gemacht, weil die Warenlieferung ins Stocken geraten war.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 07.Feb 2019 8:55 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Di 23.Nov 2010 18:39
Barvermögen:
58,39 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Gera
Action ist kein Discounter wie Aldi oder Lidl sondern eher auf Dekoration und so spezialisiert und verkauft, soweit ich weiß, keine Lebensmittel. Deshalb sind die bestimmt auch keine Konkurrenz für Mere.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 07.Feb 2019 9:59 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Fr 18.Sep 2015 23:11
Barvermögen:
1.015,45 Groschen

Beiträge: 1239
Im Radio heute früh haben die aber auch so getan als ob die Aldi und Lidl Konkurenz machen wollen. Sie gehen gezielt in die Bereicht wo "preissensible Menschen" wohnen - Erfurt - Roter Berg, Jena - Lobeda und Gera - Bieblach.

Angeblich ein russischer Unternehmer. Wer begutachtet das mal und berichtet?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 07.Feb 2019 11:54 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
5.879,68 Groschen

Beiträge: 7620
Wohnort: Gera
Clemi, laut deren Internetauftritt verkaufen die auch Lebensmittel, aber eben nicht nur.
Es handelt sich wohl um eine Art Gemischtwarenhandlung.
Der Sitz der Firma ist wohl Holland, inwieweit da Russen mit drinhängen ist nicht ersichtlich.
@watson: Im Moment ist da noch gar nichts zu sehen. Ein Container mit Netto-Schrott steht vor dem Laden, drinnen ist es dunkel. Wenn sich was tut, informiere ich gern weiter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 23.Mär 2019 16:01 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
5.879,68 Groschen

Beiträge: 7620
Wohnort: Gera
Inzwischen wurde dort fleißig gearbeitet. Täglich standen Fahrzeuge mit niederländischen Kennzeichen, auch polnische, auf dem Parkplatz und es wurde klar: Man macht ernst.
Jetzt sind die Regale und Kassen installiert, am Donnerstag 28.3.2019 wird die Eröffnung stattfinden.

Der Betreiber der im gleichen Hause ansässigen Döner-Gaststätte (Ableger aus der Straße des Friedens) hat in einem separatem Raum einen Friseursalon eingerichtet. Dieser wird in den kommenden Tagen ebenfalls eröffnet.
War heute mal zur Besichtigung und der nette junge syrische Friseur hat mich als Probekunden bedient. Das war wirklich ein Genuss, so wohl habe ich mich bei einem deutschen Friseur noch nicht gefühlt.
Also, von mir sehr gern empfohlen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 23.Mär 2019 16:23 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.131,14 Groschen

Beiträge: 3757
Wohnort: zu Hause
archivar hat geschrieben:
War heute mal zur Besichtigung und der nette junge syrische Friseur hat mich als Probekunden bedient.


Ist der auch ein Ableger aus der Straße des Friedens (Barber Shop)?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 23.Mär 2019 16:54 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
5.879,68 Groschen

Beiträge: 7620
Wohnort: Gera
Nein, der hat bisher im Globusmarkt gearbeitet.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24.Mär 2019 0:45 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
355,28 Groschen

Beiträge: 4456
Wohnort: Gera-Milbitz
Der Syrier im Barbershop ist ein Faultier. Kommt nur, wenn er Lust hat und die anderen Kollegen müssen wegen ihm Überstunden machen. Aber Personal ist Mangelware in dieser Branche...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24.Mär 2019 0:55 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.131,14 Groschen

Beiträge: 3757
Wohnort: zu Hause
Nee, der Syrer im Barber Shop macht alle Kunden ohne Bart.
Und das sehr ordentlich.

Wenn jemand in diesem Land etwas ordentlich und gewissenhaft macht,
dann ist er aus Sicht der Pfuscher immer faul und zu langsam.
Irgendwie muß man ja seine eigene Unfähigkeit rechtfertigen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24.Mär 2019 10:25 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
355,28 Groschen

Beiträge: 4456
Wohnort: Gera-Milbitz
Seine Fähigkeiten hab ich nicht angezweifelt! Es geht darum, dass er auf Arbeit kommt, wann er Lust und Laune hat. Oft halt auch gar nicht. Ist das Wetter schön, bleibt er zu Hause. Das liegt zweifellos an der Mentalität dieser Leute. Dass andere dann seine Arbeit machen müssen, interessiert ihn nicht. In jedem anderen Betrieb würde sowas sofort rausfliegen. Aber Frisöre sind halt rar. Das scheint er zu wissen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24.Mär 2019 11:48 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.131,14 Groschen

Beiträge: 3757
Wohnort: zu Hause
Ich kenne genug Leute, die krank feiern, wenn sie privat was vorhaben.
Da machen dann auch die Kollegen die Arbeit mit.
Sowas ist nicht regional bedingt.
Sowas gibt es überall.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24.Mär 2019 12:44 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
355,28 Groschen

Beiträge: 4456
Wohnort: Gera-Milbitz
Er feiert nicht krank, er kommt einfach nicht. Entsprechend kriegt er auch Lohn abgezogen, was ihn dann am Monatsende immer sehr verwundert. Aber glaub ruhig an das Gute in den Belagerern in unserem Land. Dieser Kollege hat sich ja wenigstens einen Job gesucht - im Gegensatz zu den vielen Tausend, die tagaus tagein einfach nur rumlungern, arrogant durch die Stadt schlendern und unser Geld verprassen. Da hast du Recht!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24.Mär 2019 14:49 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.131,14 Groschen

Beiträge: 3757
Wohnort: zu Hause
Mußtest du dafür bis jetzt einen Cent mehr Steuern bezahlen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 28.Mär 2019 18:24 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
5.879,68 Groschen

Beiträge: 7620
Wohnort: Gera
Heute nun war der große Tag.
Der neu eingerichtete "acktion"-Markt öffnete erstmals seine Pforten.
Seit den Vormittagsstunden war im näheren Umfeld kein freier Parkplatz zu finden. Schaulustige, Schnäppchenjäger und ähnliches drängte sich durch den Markt.
Vor etwa einer Stunde haben wir auch mal reingeschaut, soweit das möglich war.
Heerscharen aus gefühlt 20 Nationen, vom seriösen Herrn im Anzug bis zu den neuerdings hier beheimateten Krautrouladen mit Sehschlitz, umspült von Kleinkinderwellen, die das Durchkommen fast unmöglich machten - all das war vertreten.
Das Sortiment besteht aus einer Mischung aus KIK, Tedi, Woolworth und den allseits bekannten vietnamesischen Ramschläden. Mit anderen Worten: Pröttel, den die Welt nicht braucht.
Über allem waberte der Geruch, wie wir ihn aus den Chinaläden kennen: Süßliches Wachs, Plasteblumen und etwas Undefinierbarem, so dass es selbst eine Raucherlunge umgehend ins Freie zwang.
Im Angebotszettel wirbt man mit einem Totempfahl mit Solarleuchte für 9,95 Euro, einer Fertiggardine, die den Vorhängen beim Röntgen ähnelt für 7,95 Euro, einem Damenkleid, bei dessen Anblick Karl Lagerfeld vermutlich Suizid begangen hätte sowie einigen Dingen, die in englisch/denglisch angepriesen und daher von mir ignoriert werden.
Fazit: Wer gern unter Leuten ist und es auch international möchte, sollte unbedingt dort hin gehen.
Wer seriös einkaufen möchte, meide diesen Laden lieber.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de