Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine


Das Traumspiel von Wismut Gera
 
Aktuelle Zeit: Di 26.Mai 2020 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 03.Mai 2012 22:49 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
2.037,17 Groschen

Beiträge: 2487
Nach dem ich mein Rätselsiegerbier still und leise, im Beisein meines geliebten amtierenden Stadthalters, zum letzten Stammtisch verdrückt habe,
möchte ich es nicht versäumen, mich für die entgegengebrachte Ehrung zu revanchieren.

Bei einem Stadtrundgang in Gera habe ich wieder einmal etwas nettes entdeckt, welches wieder zu einem Rätselspaß eingeladen hat.

Das abgelichtete Mädchen im antiken Gewand, (wurde leider im letzten Krieg etwas amputiert) wartet darauf von euch entdeckt zu werden.

1. Wo steht das wartende Standbildnis ?
2. Was oder wen soll es darstellen ?
3. Was hatte es wohl in den Händen gehabt ?


Drei Fragen, drei kleine Bier (oder etwas ähnliches) stehen als Belohnung (zum nächsten Stammtisch am 10.Mai) für den Rätsellöser.
Es können auch Teillösungen abgegeben werden.
Einsendeschluss 10.Mai 2012 18.00 Uhr.

Euer clarino


Dateianhänge:
Ratebild.jpg
Ratebild.jpg [ 48.66 KiB | 7321-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Fr 04.Mai 2012 9:40 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.491,21 Groschen

Beiträge: 4751
Bodemuseum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Fr 04.Mai 2012 14:59 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Di 01.Feb 2005 23:36
Barvermögen:
57,25 Groschen

Beiträge: 1315
Wohnort: Zuhaus
Lea hat geschrieben:
Bodemuseum
In Gera? Haben wir Berlin eingemeindet? :bitter:

Mein Tipp: Johannisplatz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Fr 04.Mai 2012 15:33 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
2.037,17 Groschen

Beiträge: 2487
ich sag es einmal mit Dichterworten

Das Goethe-Gedicht lautet

Erinnerung
Willst du immer weiter schweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen,
Denn das Glück ist immer da.

@Lea
"Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?"; Sicherlich gibt es in der Ferne sehr Interessantes zu besichtigen,
aber man muss ja auch an den Geldbeutel denken"

@René
Die Stadt ist schon einmal richtig aber das war nicht die Frage.
(keine Zonenrandgebiete und der Johannisplatz ist auch groß)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Fr 04.Mai 2012 22:49 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.491,21 Groschen

Beiträge: 4751
1. Eselsstrasse
2. Mytilene
3. Siegerkranz

Hast du die amputierten Arme etwa zu Hause?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Mi 09.Mai 2012 20:04 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
2.037,17 Groschen

Beiträge: 2487
Na Freunde, nicht einmal 22 Stunden und der Rätselspaß ist zu Ende.
Euch schmeckt wohl mein Getränk nicht. Wenig Beteiligung.
Wenn das Rätsel keiner lösen kann, dann trink ich eben ein kleines Bier und den Rest schütte ich dann in “Captain Jack Sparrow´s” Almosenbüchse.
Ich könnte wetten, dass ihr die Maid alle schon einmal gesehen habt.
Gebe euch noch ein paar Tipps mit auf den Weg.
· Sie ist ca. 1,50 Meter groß und ca.130 Jahre alt
· 1878 hat ein Baumeister das Haus, an dem sie sich zeigt, für sich selbst geschaffen.
· Steht ca. 6 Meter hoch, an der ersten Etage.
· Ist von der Straße gut einsehbar (also nicht versteckt)
· Das Haus wurde mehrmals umgebaut, letzte Sanierung 2005/06
· Nach 1945 siedelten darin „Rote Gestalten“, war auch mal eine Werkküche.
· Nicht mehr als einen Kilometer im Umkreis der Bavaria

So und nun darf ich nichts mehr verraten. bis Donnerstag 18.00Uhr

Euer clarino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 8:16 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
ich habe keine ahnung. versuchs trotzdem mal: theaterstraße/ ecke Ernst-toller-straße - ehemaliges restaurant zentralhalle...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 8:40 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
noch ein tipp - ich rate mal von der logik her...

1.Rudolf-Diener-Straße/ Schlossstraße
2.Göttin Justitia
3.Waage und Schwert ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 9:12 
Offline
Foren-Ass
Foren-Ass

Registriert: Do 07.Jul 2011 16:44
Barvermögen:
94,55 Groschen

Beiträge: 624
Villa hirsch?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 17:02 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
9.599,96 Groschen

Beiträge: 8020
Wohnort: Gera
clarino, ich bitte um 30 Minuten Verlängerung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 17:04 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: Mo 21.Nov 2011 0:24
Barvermögen:
9,11 Groschen

Beiträge: 49
Wohnort: Gera Untermhaus
*versucht auch noch was zu finden.....auf gehts


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 17:57 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
...puschkinplatz - haus des handwerks/ tivoli vor der sanierung 2005??? da waren mal solche figuren... - die sind jetzt wohl weg...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 18:20 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
9.599,96 Groschen

Beiträge: 8020
Wohnort: Gera
Es sollte die Villa Ebelingstraße 12 sein, Ecke Küchengartenallee. Dort war dereinst, zumindest auf dem gleichen Grundstück, die Wismutküche untergebracht.
Bei der Figur handelt es sich wohl um eine Siegesgöttin, wie sie vielerorts nach dem Krieg 1870/71 aufgestellt wurden.
In den Händen hielt sie wohl einen Lorbeer- oder Siegerkranz.
Bier her, clarino!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 18:34 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
2.037,17 Groschen

Beiträge: 2487
Theaterstraße 2 /Am Bärenweg 1
1878 vom Baumeister Luis Jahn für ihn selbst erbaut.
Mit Nebengebäude, Garten, Pferdestall und Remise.
Durch die Höhenverlegung der Gleisanlagen der Bahn bis 1912 wurde die Ausstrahlungskraft des Ensembles zerstört.
1923/24 Umbau des Dachgeschosses zu Wohnzwecken (Dienstbotenwohnungen), im Keller wohnte der Hausmeister
Nach 1945 Nutzung als russische Kommandantur und später als Werkküche, dann Wohnungen.
Letzte Sanierung 2005/06 Kostümverleih und Restaurant „Goldene Maske“
Räume stehen im Moment leer.
An der Seite mit dem Blick zum Bärenweg finden wir die gesuchte Figur an der ersten Etage.
Eine Anlehnung an namentlich bekannte Vorbilder der antiken Geschichte ist nicht bekannt.
In der Denkmalausweisung wird sie als „antikisierende Frauenfigur auf einem Postament“ bezeichnet. (Quelle: Archiv Bauordnungsamt)
Die rechte Hand berührt den Kopf in der linken hatte sie vermutlich eine Schale oder Blumen, etwas genaues ist mir auch nicht bekannt.
Der Bombenangriff des letzten Krieges, auf die Stadt Gera und ihren Bahnhof, hat ihr ein paar Extremitäten unwiederbringlich genommen.
Wer jetzt denkt, er hat die Lösung der gestellten Frage gefunden, hat sich natürlich den Preis verdient.
Wer daneben lag, ist wieder im Wissen um ein geschichtliches Kleinod Geras reicher geworden. Ich danke für die freundliche Mitwirkung.

Für alle die nichts gewonnen haben gibt’s heute einen Heimatfilm.

Clarino


Dateianhänge:
Goldene Maske.jpg
Goldene Maske.jpg [ 237.2 KiB | 7164-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 18:59 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
...sehr schön, clarino... - ich vermute mal, dass ich nichts gewonnen habe, außer der neuen erkenntnis... ;-)

:dange:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 10.Mai 2012 23:30 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:49
Barvermögen:
174,55 Groschen

Beiträge: 4364
Wohnort: Gera
Daß dort mal die russische Kommandantur war, ist mir entgangen. Auf der ehemaligen Promenadenstraße habe ich Hix gespielt und meinen Kreisel gepeitscht, denn diese Straße war asphaltiert, und die Straße war nach der Tankstelle zu Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Fr 11.Mai 2012 1:42 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Di 13.Feb 2007 2:23
Barvermögen:
1.401,00 Groschen

Beiträge: 1580
Wohnort: langer Berg
An der Goldenen Maske ... mann ... das war 2009 der Gersche Piratenstützpunkt ... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Fr 11.Mai 2012 22:20 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.491,21 Groschen

Beiträge: 4751
clarino hat geschrieben:
Eine Anlehnung an namentlich bekannte Vorbilder der antiken Geschichte ist nicht bekannt.
doch, es handelt sich um ein Abbild Mytilenes. da bin ich mir ziemlich sicher. guck mal genau hin. eindeutig
clarino hat geschrieben:
in der linken hatte sie vermutlich eine Schale oder Blumen,
diese Blumen sind zu einem Siegerkranze geflochten. Sträusse waren damals noch gar nicht in Mode.

ich finde ich müsste mindestens zwei halbe bier bekommen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Fr 11.Mai 2012 23:07 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
9.599,96 Groschen

Beiträge: 8020
Wohnort: Gera
Sollte der Kranz stimmen, habe ich noch ein Bier gut bei clarino.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Do 12.Jan 2017 16:51 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.491,21 Groschen

Beiträge: 4751
Original Mobiltelefon von 1943, gerade noch so vor der Verschrottung gerettet
Dateianhang:
FT41 (2).jpg
FT41 (2).jpg [ 460.15 KiB | 4382-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Fr 13.Jan 2017 18:19 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
3.345,63 Groschen

Beiträge: 1233
Wohnort: Gera-Lusan
Lea hat geschrieben:
Original Mobiltelefon von 1943, gerade noch so vor der Verschrottung gerettet


ist wohl nur ein Feldtelefon (ativierung durch Kurbel)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: antike Schönheit
BeitragVerfasst: Mo 16.Jan 2017 9:17 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Fr 18.Sep 2015 23:11
Barvermögen:
1.111,45 Groschen

Beiträge: 1264
Was machst Du denn damit? Irgendwie schon schick, aber irgendwie auch ein Staubfänger ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de