Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine
Aktuelle Zeit: Sa 10.Apr 2021 16:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: In Tunesien hat man sauber gemacht
BeitragVerfasst: So 07.Feb 2021 12:14 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.901,18 Groschen

Beiträge: 5718
Wohnort: Debschwitz
Wir haben herrliches Winterwetter! Nur schaut Euch mal den Schnee an! so richtig gelb.


Pfiffikus,
der staunt, wie groß die Staubwolke war, die beim Ausfegen in Tunesien entstanden ist :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 07.Feb 2021 13:54 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
1.386,70 Groschen

Beiträge: 4691
Wohnort: Gera-Milbitz
Nach den Afrikanern kommt jetzt auch noch das Land zu uns :shock: Naja, wenigstens ist dadurch gleichzeitig gestreut.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 07.Feb 2021 14:25 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Und wenn es taut, können die Häuslebauer gleich ihren Bausand zusammenfegen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 07.Feb 2021 22:14 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.243,67 Groschen

Beiträge: 4960
Wegen diesem vielen Feinstaub gibt es sicherlich gleich wieder strengere Verbote für Verbrennungsmotoren.
Übrigens ist die Feinstaubbelastung verursacht durch Elektroautos wesentlich höher als bei Verbrennern, denn in modernen Verbrennern sind soviele Filter, daß da kaum noch Staub rauskommt (der Dieselmotor war in dieser Hinsicht schon seit Jahren sauberer als der Ottomotor denn das waren ab 2010 schon Partikelfilter vorgeschrieben, bei Benziner 2018, aber psssst nicht weitersagen, ist politisch nicht korrekt). Die Hauptquelle für Feinstaub ist der Abrieb von Bremsbelägen und Reifen sowie Aufwirbelungen. Da Elektroautos schwerer sind und mehr Drehmoment auf die Achse bringen ist demzufolge auch der Verschleiß größer. Das wurde alles schon nachgewiesen, aber da es nicht in die Ideologie paßt hört man davon kaum etwas. Übrigens, was sagen denn die Feinstaubmeßställen im Ländle jetzt zur Herabgeschüttetetn Sahara? Wo bleibt der Aufschrei daß wir davon alle sterben? Bekommen die Saharaländer jetzt eine Strafe von der EU dafür?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 8:54 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.901,18 Groschen

Beiträge: 5718
Wohnort: Debschwitz
Heute ist der Schnee wenigstens wieder schön weiß.


Pfiffikus,
dem dieser gelb-braune Dreck nicht gefallen hat


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 8:57 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Mi 28.Okt 2015 8:28
Barvermögen:
513,38 Groschen

Beiträge: 446
Wohnort: Lusan
Ist denn die Wiesestraße schon frei und fahren die Bahnen?
Ich hab mich beim Anblick unseres Hauseinganges heute direkt für Home-Office entschieden. :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 9:07 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Den mdr-Radionachrichten zufolge geht heute gar nichts. Der Busverkehr in Gera ist eingestellt, Bahnen fahren nur mit großen Verzögerungen, Bundesstraßen und Autobahnen sind dicht, überall querstehende LKW und Staus bis zu 40 km.
Ja ja, der Klimawandel.... Was können wir heute an Solarstrom und Windenergie generieren!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 9:25 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Mi 28.Okt 2015 8:28
Barvermögen:
513,38 Groschen

Beiträge: 446
Wohnort: Lusan
Danke für die Info. Hab es gerade auch selbst gefunden. In Gera und Jena fahren kein Bus und keine Bahn. Bestimmt betrifft das auch noch andere Regionen, aber die interessieren nicht. :D

OTZ Gera
Twitter Stadtwerke Jena


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 10:20 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
Bild

Hab mein Auto ringsrum freigeschaufelt.
Komm trotzdem nicht los, komm nur halb aus der Parklücke, dann drehen die Winter-Räder durch.
Freundliche Menschen haben mich wieder zurück geschoben.
Wäre eh nicht weit gekommen.
Hab heute noch kein Räumfahrzeug gesehen.
Sind wahrscheinlich alle auf den Autobahnen.
Eine Pflegedienstmitarbeiterin hat sich zu Fuß durch die Rudolstädter Straße gekämpft.
Geiles Außendienst-Wetter.

Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 10:31 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.901,18 Groschen

Beiträge: 5718
Wohnort: Debschwitz
Also soeben fahren wieder Bahnen am Haus vorbei.
Vorhin stand eine vor dem Haus - eingeschneit.


Pfiffikus,
der nun mal einen Weg zum Teich frei machen will, um die Fischlein zu füttern


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 10:47 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Sind die Fische nicht im Bottich eingefroren?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 11:27 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.901,18 Groschen

Beiträge: 5718
Wohnort: Debschwitz
Nö, die schwimmen bei 7,4°C und betteln um Futter.


Pfiffikus,
der die doch nicht frieren lassen kann


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 12:37 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Dann spendier ihnen ein Eis!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 14:51 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Zumindest die OTZ sorgt dafür, dass im Schneechaos der Humor nicht zu kurz kommt.
Im Liveticker zum Schneechaos wurde berichtet, dass das Impfzentrum in der Becherstraße in Bieblach geöffnet hat und auch genutzt wird.
Ein Auszug:
Die diensthabende Ärztin ist anwesend und wir sind einsatzbereit. Es waren auch schon Geraer da und ließen sich impfen. Hier kommen Leute, die haben Stalingrad überlebt und die werde ich nicht aufgrund des Schnees wegschicken“, so Schöpp (Auszug Ende).
Die Schlacht um Stalingrad ging am 2.Februar 1943 zu Ende, mithin vor 78 Jahren. Die jüngsten Soldaten dürften vielleicht 18 Jahre alt gewesen sein und sind damit jetzt 96 Jahre.
Und die sind heute garantiert alle aus dem Haus und zum Inpfen gegangen.

Nun ja, und das geschah auch:
. Zudem fahren sich immer wieder Lkw fest und auch auf den Seitenstreifen in die Leitblanken.
Das ist wirklich der planke Horror!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 19:31 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.901,18 Groschen

Beiträge: 5718
Wohnort: Debschwitz
Wir können nur hoffen, dass in der kommenden Woche kein Wärmeeinbruch mit Regenwetter folgt.


Pfiffikus,
der beruhigt ist, dass dieses Loch in der Untermhäuser Mauer wenigstens wieder zu gemacht worden ist


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 19:41 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
archivar hat geschrieben:
Die Schlacht um Stalingrad ging am 2.Februar 1943 zu Ende, mithin vor 78 Jahren. Die jüngsten Soldaten dürften vielleicht 18 Jahre alt gewesen sein und sind damit jetzt 96 Jahre.
Und die sind heute garantiert alle aus dem Haus und zum Impfen gegangen.


Gefrierfleisch hält eben länger.

:wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 19:44 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Schützt aber auch vor Corona.
Warum sollten sie sich da impfen lassen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 20:01 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
Damit sie andere nicht anstecken ...

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 20:17 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Gefrierfleisch ist, wie es der name schon sagt, gefroren und hat somit eine Temperatur kleiner als Null Grad Celsius.
Somit sind die Corona-Bollen mit eingefroren und können niemandem gefährlich werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 08.Feb 2021 20:53 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
Die waren doch bloß 1942 eingefroren.
Heute sind sie wieder aufgetaut und kraxeln überall rum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 17.Feb 2021 20:56 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.901,18 Groschen

Beiträge: 5718
Wohnort: Debschwitz
Im Moment steigt der Pegel der Elster wieder. Die Böden können zwar viel Wasser aufnehmen, doch nicht alles.


Pfiffikus,
der hofft, dass bei den kommenden höheren Temperaturen nicht viel Schnee auf einmal weg tauen wird


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de