Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine
Aktuelle Zeit: Sa 10.Apr 2021 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Sa 31.Aug 2019 12:51 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
Ich lege schon mal das Thema an für morgen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Sa 31.Aug 2019 12:59 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Gib dochmal eine Prognose ab!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Sa 31.Aug 2019 14:35 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
Im MDR-Videotext gibt es ab Seite 800 die entsprechenden Informationen.
Manche Seiten haben noch mehrere Unterseiten (erkennbar oben rechts).
Da muss man eben die Aktualisierung abwarten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Sa 31.Aug 2019 18:06 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.243,67 Groschen

Beiträge: 4960
archivar hat geschrieben:
Gib dochmal eine Prognose ab!

ähnlich wie zu brandenburg nur spd durch cdu ersetzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 12:25 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
https://dawum.de/Sachsen/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 12:33 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
https://www.wahlen.sachsen.de/LW_19.php


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 18:06 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Das wird eng, hier könnten wohl eventuell die Direktmandate noch viel bewirken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 18:13 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
SPD, Linke und Grüne zusammen gerade so viel wie die AfD. Die SPD bei 8%!!! Wenn das der Willy Brandt wüßte...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 18:33 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.243,67 Groschen

Beiträge: 4960
Siehe meine Prognose nach der du fragtest.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 20:47 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
Die Görlitzer wohnen am weitesten von den Flüchtlingen weg,
haben aber die größte Angst davor.

:roll:

Dateianhang:
g.JPG
g.JPG [ 64.25 KiB | 2760-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 20:57 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Ist schon bekannt, wer dort das Direktmandat geholt hat?
Im übrigen sind die Görlitzer aber ganz nah an den Polen dran.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 20:58 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.243,67 Groschen

Beiträge: 4960
Aschemännl hat geschrieben:
Die Görlitzer wohnen am weitesten von den Flüchtlingen weg,
Ist das so? Wo sind die denn?
Aschemännl hat geschrieben:
haben aber die größte Angst davor.
Woran erkennst du das?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 21:00 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
archivar hat geschrieben:
Im übrigen sind die Görlitzer aber ganz nah an den Polen dran.


Das waren sie aber schon immer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 21:09 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.243,67 Groschen

Beiträge: 4960
Aschemännl hat geschrieben:
Das waren sie aber schon immer.
Die Geschichtsschreibung betrachtend würde ich sagen nicht immer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 23:44 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
So.
Sachsen hat fertig:

Dateianhang:
sa.JPG
sa.JPG [ 62.7 KiB | 2735-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: So 01.Sep 2019 23:49 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Auf d i e Regierungsbildung bin ich gespannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019 0:36 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.901,18 Groschen

Beiträge: 5718
Wohnort: Debschwitz
So kompliziert wird es nicht werden. Die CDU wird keine vier Parteien in die Koalition einbinden müssen, drei reichen aus. Und da gibt es mehrere Möglichkeiten, die nicht alternativlos sind.

CDU, Linke und Grüne oder
CDU, Linke und SPD oder
CDU, Grüne und SPD

Einer der drei Mehrheitsbeschafferparteien wird wohl in die Röhre schauen müssen und wird in die AfD-geführte Opposition geschickt. Das will sicherlich keine der drei Parteien und das sollte Kretschmer für eine schnelle Regierungsbildung nach seinem Geschmack nutzen können, indem er sie gegeneinander ausspielen kann.


Pfiffikus,
der es für viel schwieriger gehalten hätte, wenn sich vier Parteien einigen wollten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019 10:05 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Auf dem Papier sieht das immer so einfach aus.
Kretschmer hat eine Koalition mit AfD und den Linken kategorisch ausgeschlossen, somit wären 2 deiner 3 Optionen schon Makulatur.
Bliebe CDU, SPS und Grüne.
Für die 7,7% - Splitterpartei SPD wäre ein Verweilen in Regierungsverantwortung das Gelbe vom Ei, wenn auch an Lächerlichkeit schwer zu überbieten.
Aus den Reihen der CDU hieß es noch kurz vor der Wahl, dass mit den Grünen keinerlei Schnittmengen vorhanden seien und gestern in den Wahlsendungen war zu hören, dass 90% der sächsischen CDU-Mitglieder mit den Grünen absolut nichts am Hut hätten.
Das die Grünen sich verbiegen wie eine Schlangentänzerin, nur um in die Regierung zu kommen, ist ja nicht neu und dieser Partei seit langem eigen.
Welche Kompromisse müsste Kretschmer machen und wie käme er damit in seiner Partei an, das ist der Knackpunkt an der ganzen Sache.
Und er kann froh sein, dass der AfD per Gerichtsurteil weitere Sitze verweigert wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019 14:53 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
3.623,84 Groschen

Beiträge: 1342
Wohnort: Gera-Lusan
Ist doch wie überall mit den Linken will Keiner.....also gibts wohl eine Minderheitsregierung der CDU :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019 15:23 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
14.458,84 Groschen

Beiträge: 8331
Wohnort: Gera
Das will die CDU nun wieder auch nicht, liefe sie doch Gefahr, durch Zustimmung der AfD zu eingebrachten Anträgen oder Gesetzesvorlagen sich den Vorwurf der Unterstützung durch rechts auszusetzen.
So einfach kann Politik sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019 19:56 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen
den Vorhang zu und alle Fragen offen. (B.Brecht)

Was für ein Wahltheater. :facepalm:

AFD mit CDU geht auch nicht.
AFD wollte doch eigentlich die Merkel-Partei aushebeln.
Würde sich mit einer Koalition deshalb voll unglaubwürdig machen.


Zuletzt geändert von Aschemännl am Mo 02.Sep 2019 20:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019 19:58 
Offline
Stammtischorganisator

Registriert: Do 14.Jul 2005 12:17
Barvermögen:
1.324,92 Groschen

Beiträge: 3688
Wohnort: Deltaquadrant
Am meisten unglaubwürdig machen sich jene, die keine Koalitionen eingehen wollen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019 20:03 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.931,56 Groschen

Beiträge: 5074
Wohnort: zu Hause
James, alte Indianerweisheit:

Dateianhang:
pferd.png
pferd.png [ 8.14 KiB | 2696-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019 20:14 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.243,67 Groschen

Beiträge: 4960
archivar hat geschrieben:
Kretschmer hat eine Koalition mit AfD und den Linken kategorisch ausgeschlossen
Und sich damit als Antidemokrat zu erkennen gegeben. Denn wer eine Wahl, also den Bürgerwille, ernstnimmt, kann niemals schon vor der Wahl klare Fakten schaffen und bestimmte Koalitionen kategorisch ausschließen, denn Koalitionsmöglichkeiten können immer erst nach der Wahl anhand des Wahlergebnisses sondiert werden. Das zeigt welchen Respekt diese abgehobene Versagerkaste gegenüber dem Volk hat welches durch die erbrachte Steuerlast deren vergammelte Ärsche fetter werden läßt.

archivar hat geschrieben:
Aus den Reihen der CDU hieß es noch kurz vor der Wahl, dass mit den Grünen keinerlei Schnittmengen vorhanden seien
Das ist insbesondere in Sachsen korrekt. Siehe Tagebaue, Elbe, etc. Aber wie schon eher mal geschrieben, es geht ja nicht mehr um Sachpolitik, bei der SED geht es nur um 'AfD verhindern', wobei AfD auch nur ein temporärer Platzhalter ist, dort wird alles stehen was der SED die Pfründe kürzen könnte.

archivar hat geschrieben:
der AfD per Gerichtsurteil weitere Sitze verweigert wurden.
Damit ging der Wahlbetrug schon lange vor der Wahl los. Zur Erinnerung, als die Grünen damals genau dasselbe machten (Wahllisten auf verschiedenen Parteitagen erstellen) war es kein Problem, keine Plätze gekürzt, kein herbeigeschriener Skandal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Landtagswahl Sachsen
BeitragVerfasst: Mo 02.Sep 2019 21:02 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.901,18 Groschen

Beiträge: 5718
Wohnort: Debschwitz
archivar hat geschrieben:
Kretschmer hat eine Koalition mit AfD und den Linken kategorisch ausgeschlossen, somit wären 2 deiner 3 Optionen schon Makulatur.
Bliebe CDU, SPS und Grüne.
Moment mal!
Das hat er VOR der Wahl gesagt.
Nirgends wird mehr gelogen, wie vor der Wahl und bei der Balz!



archivar hat geschrieben:
Für die 7,7% - Splitterpartei SPD wäre ein Verweilen in Regierungsverantwortung das Gelbe vom Ei, wenn auch an Lächerlichkeit schwer zu überbieten.
Oder es wäre der Sargnagel?
Wir sehen doch, was mit der SPD in solchen Koalitionen mit der CDU passiert.


Pfiffikus,
der befürchtet, dass diese sächsische SPD nach einer solchen Dreierkoalition gut aufpassen muss, um bei der nächsten Wahl nicht spektakulär die 5%-Hürde zu reißen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de