Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine
Aktuelle Zeit: Mi 29.Mai 2024 0:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 03.Mär 2024 22:13 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
4.616,94 Groschen

Beiträge: 2811
kleiner Nachtrag zum Eifelturm
So ist man damals bei Hochwasser 1954, mit dem Fahrrad zur Arbeit gefahren,
da wurde weiter gearbeitet.
Heute bleibt man bei jeden kleinen Streik, Pandemie, Schneefall, Sturm und Stromausfall zu Hause.
Ich glaube der Sowjetnik (links) hat das Fahrrad gestohlen und ist durch den Fotografen überführt
worden. Er hält so ängstlich die Hand vor´s Gesicht.


Dateianhänge:
HW 1954 Eifelturm.jpg
HW 1954 Eifelturm.jpg [ 165.4 KiB | 1762-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Mo 04.Mär 2024 16:24 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
2.636,88 Groschen

Beiträge: 6131
Wohnort: zu Hause
Stand die gezeigte Stelle beim 2013er Hochwasser wieder unter Wasser?
Hier müsste sie unterhalb des unteren Bildrandes sein.

Dateianhang:
vj.jpg
vj.jpg [ 220.17 KiB | 1748-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Mi 06.Mär 2024 16:13 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
4.287,05 Groschen

Beiträge: 1501
Wohnort: Gera-Lusan
Genug mit dem Hochwasser der Elster.
Meine Frage ist viel einfacher.
Welche Straße um 1970 wird hier dargestellt :?:
Auch hier sieht man noch gut die alte Werbung an der Hauswand :mrgreen:
Durch die Oberleitung wohl zu einfach, deshalb meine Frage, was steht jetzt dort und welches ist die nächste Querstraße (im Bild sichtbar)
Dateianhang:
welche_str.jpg
welche_str.jpg [ 523.66 KiB | 1723-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Mi 06.Mär 2024 18:29 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
18.823,26 Groschen

Beiträge: 8878
Wohnort: Gera
Der Blick geht, aus Richtung Reichsstrasse kommend, in die Schmelzhüttenstrasse. Im ersten Haus rechts befand sich lange die Gastwirtschaft "Birkenschlößchen", und man kann noch heute die Schrift lesen. Auf dem Gelände mit den Baracken steht jetzt das Ärztehaus, und die nächste Querstrasse ist dann die Schülerstrasse.
Asche, bitte das Luftbild einfügen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Do 07.Mär 2024 0:55 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
2.636,88 Groschen

Beiträge: 6131
Wohnort: zu Hause
Heute sieht es da so aus:

Dateianhang:
ss.jpg
ss.jpg [ 333.63 KiB | 1704-mal betrachtet ]


Quelle: Internet, Microsoft, for education only


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Do 07.Mär 2024 13:30 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
4.287,05 Groschen

Beiträge: 1501
Wohnort: Gera-Lusan
richtig archivar und :bravo:
ich kenne die Ecke noch von früher, weil hinter dem Birkenschlösschen-Haus der Hort von der Enzianschule begann und auf dem Areal der abgerissenen Baracken war der Kindergarten.
Hier auf dem Ausschnitt vom Luftbid 1983 gut zu sehen.
Dateianhang:
enzianschule83.jpg
enzianschule83.jpg [ 363.7 KiB | 1693-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Do 07.Mär 2024 13:44 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
18.823,26 Groschen

Beiträge: 8878
Wohnort: Gera
In diesen Kindergarten und den Hort bin ich in frühen Jahren auch gegangen.
Daneben war auch noch ein Altstoffhändler.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Fr 08.Mär 2024 12:16 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
4.287,05 Groschen

Beiträge: 1501
Wohnort: Gera-Lusan
Wo wird denn hier gebuddelt, muß so um 1985 sein, als der große "Stadtumbau" zum großen Endspurt anlegte.
Dateianhang:
stadtumbau_wo.jpg
stadtumbau_wo.jpg [ 677.4 KiB | 1671-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Fr 08.Mär 2024 13:15 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
2.636,88 Groschen

Beiträge: 6131
Wohnort: zu Hause
Das ist Ecke Leipziger Straße/Zschochernplatz.
Rechts die Adler-Apotheke.
Im Hintergrund die Milchbar-Eisdiele.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Fr 08.Mär 2024 15:36 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
4.287,05 Groschen

Beiträge: 1501
Wohnort: Gera-Lusan
:bravo: Aschemännl
war wohl doch zu leicht :mrgreen:
beim nächsten Foto wirds wieder etwas schwieriger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Fr 08.Mär 2024 21:16 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
4.616,94 Groschen

Beiträge: 2811
Weil der Zschochern wohl zu leicht erkennbar war, gibts hier ne Steigerung.
Wisst ihr wo der Ort und diese markante Villa sich befindet ?
Vielleicht habe ich es schon einmal zur Frage gestellt, aber eine Wiederholung schadet nicht.
Die Villa kann aber auch schon abgerissen worden sein.
Das Bild habe ich unter Gera gefunden.
Weiß nur, dass die Losungen (ca. 1953/54) der jungen Agitprop-Gruppe in Erfüllung gegangen sind.
"Adenauer weg" & "Deutsche an einen Tisch", nur vertragen die sich nicht immer miteinander.
Gefragt wurde hier nach Straße und Villa, die jungen Kämpfer werden bestimmt schon alle
in Rente gegangen, oder ihren Wunsch nicht mehr erlebt haben..


Dateianhänge:
img908.jpg
img908.jpg [ 142.61 KiB | 1653-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Fr 08.Mär 2024 22:39 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
2.636,88 Groschen

Beiträge: 6131
Wohnort: zu Hause
Straßenbahn und höher gelegen.
Könnte ich mir gut in der Berliner Straße vorstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Sa 09.Mär 2024 9:58 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
4.616,94 Groschen

Beiträge: 2811
Reichsstraße, Berliner Str. und Wiesestraße haben alle zwei Straßenbahngleise.
Was soll ich mir nun aussuchen, die Straßen sind lang,
auch ungefähr und eventuell die Hausnummer
würde den Standort näher bestimmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: Sa 09.Mär 2024 10:59 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
2.636,88 Groschen

Beiträge: 6131
Wohnort: zu Hause
Im Hintergrund fehlt die Bebauung und die Berge.
Sollte also vielleicht doch Berliner Straße sein?
So zwischen Engels- und Goethestraße?
Da wo jetzt das neue Wohnquartier steht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 10.Mär 2024 16:36 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
4.616,94 Groschen

Beiträge: 2811
na gut, vielleicht ist die Villa etwas versteckt und fällt nicht groß auf, sie steht aber noch.

Es ist die Berliner Straße 138
Die Villa des Fabrikanten Moritz Lechla bis 1945.
1947 (Adressbuch Gera) von den Besatzungstruppen von belegt,
heute befindet sich ein Jugendwohnheim (ab 14 Jahren) und der Freiwilligendienst darin.
Könnte sei, dass die lustige Pferdewagenfuhre schon damals die Bewohner des Heimes waren.

Wer jetzt daran vorbei fährt, sieht sie jetzt vielleicht mit anderen Augen.
Zwischen dem Heim und dem neu errichteten Orthopädie-Petters-Gebäude
fließt der Bieblacher Bach zum Mühlgraben und Elster hin.


Dateianhänge:
1.jpg
1.jpg [ 496.42 KiB | 1606-mal betrachtet ]
2.jpg
2.jpg [ 484.78 KiB | 1606-mal betrachtet ]
3.jpg
3.jpg [ 617.62 KiB | 1606-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 10.Mär 2024 18:24 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
2.636,88 Groschen

Beiträge: 6131
Wohnort: zu Hause
Na gut, dann hatte ich ja wenigstens die Straße richtig.
Bei nur einem Mitspieler bin ich dann trotzdem Letzter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 17.Mär 2024 11:02 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
4.616,94 Groschen

Beiträge: 2811
Hab für euch wieder eine Suchaufgabe.
Das Bild zeigt einen markanten Hinterhof in der Stadtmitte, mit einem Ausgang zu einer Straße.
Wo könnte man ihn finden. Der rechte Bau hat die Architektur der 1925-30er Jahre.
Das Bild ist aus den 65-80ziger Jahren, könnte durch den späteren Stadtumbau
aber schon nicht mehr so vorhanden/zu finden sein.


Dateianhänge:
Zentrum 5 Bild 22.jpg
Zentrum 5 Bild 22.jpg [ 436.94 KiB | 1523-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 17.Mär 2024 11:26 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
18.823,26 Groschen

Beiträge: 8878
Wohnort: Gera
Wae das nicht der Hinterausgang vom Palast-Kino zur damaligen Straße des 7.Oktober? Da war doch auch auf der Aufgang zur Bodega-Bar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 17.Mär 2024 11:40 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
4.616,94 Groschen

Beiträge: 2811
Das vermute ich auch. Hängt da nicht die Reklameweintraube im Hof.
Bin ein paar mal durch den Hinterausgang vom Kino auf die Schlossstr. gegangen,
aber so sicher war ich mir nicht.
Im angehängten Bild (2015) sieht man rechts hinter der Einfahrt die 2 kleinen vergitterten Fenster.


Dateianhänge:
Schlossstr.8.JPG
Schlossstr.8.JPG [ 42.51 KiB | 1516-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von clarino am So 17.Mär 2024 11:46, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 17.Mär 2024 11:44 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
4.287,05 Groschen

Beiträge: 1501
Wohnort: Gera-Lusan
Ich denke, daß es fer Hinterausgang von Zimmermann ist, später dann HO-Heimwerker auf der heutigen Schloßstraße, abgerissen wegen Kaufhaus Müller
Selbst in den 1950 - 1960 hieß es noch unter Gerschen, geh mal zu Zimmermann, denn „Zimmermann“ war viel mehr als Werkzeughandel oder Heimwerker.
Es gab sozusagen ALLES, was man so in Haus, Hof und Garten brauchte. Werkzeug einschl. Schrauben und Nägel natürlich auch.
Wenn irgendetwas im Haushalt fehlte, hieß es nur: „Geh mal zu Zimmermann“.
Wie ich darauf komme, schau die Rechnung von 1905 an
Dateianhang:
zimmermann_rechnung.jpg
zimmermann_rechnung.jpg [ 417.94 KiB | 1516-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 17.Mär 2024 11:45 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
18.823,26 Groschen

Beiträge: 8878
Wohnort: Gera
Meine Vermutung ist schon richtig. Auch ich bin desöfteren diesen Weg gegangen. Man ist neben dem Schallplattenladen auf die Schloßstraße gekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 17.Mär 2024 11:57 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
4.271,37 Groschen

Beiträge: 5922
Wohnort: Debschwitz
Danke für die Rechnung. Es ist köstlich, mit welch netten Worten die Rechnungen damals formuliert worden sind.

Ist zufällig auch noch die Folgeseite überliefert worden?


Pfiffikus,
der sich nun noch die Berechnung der Mehrwertsteuer und ggf. des Portos ansehen möchte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 17.Mär 2024 12:59 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
4.287,05 Groschen

Beiträge: 1501
Wohnort: Gera-Lusan
@pfiffikus leider habe ich nur das eine Blatt der Rechnung
@clarino hier habe ich noch ein Bild von 1967, heutige Schloßstraße, mit "Musica" und Hintereingang zur "Reblaus", Nachfolger der Bar "Bodega"
Dateianhang:
reblaus67.jpg
reblaus67.jpg [ 338.63 KiB | 1509-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 17.Mär 2024 13:12 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
4.271,37 Groschen

Beiträge: 5922
Wohnort: Debschwitz
@HaPe - Danke fürs nachsehen.

Nun schaut Euch mal das rechte Bild auf dieser Rechnung an! Fuhr damals eine Straßenbahn durch diesen schmalen Gang, der da zum Kino führt? Die Schloßstraße kann das nicht sein, denn die war breiter und zweigleisig ausgebaut.


Pfiffikus,
der feststellt, dass auf dem Bild von clarino schon wieder Asphalt über diesen Gleisen liegt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo in Gera
BeitragVerfasst: So 17.Mär 2024 13:47 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
2.636,88 Groschen

Beiträge: 6131
Wohnort: zu Hause
Also ich sehe da Gehwegplatten.
Die Schienen auf dem rechten Bild auf der Rechnung
gehören bestimmt nicht zum Straßenbahnnetz.
Das wird wohl eher ein internes, schienengebundenes Transportsystem gewesen sein.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de