Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine


Das Traumspiel von Wismut Gera
 
Aktuelle Zeit: Fr 30.Okt 2020 23:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Fr 28.Aug 2020 22:35 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.563,61 Groschen

Beiträge: 4774
Wohnort: zu Hause
https://www.otz.de/regionen/gera/pingui ... 63052.html

In der OTZ vom 27.08.2020 steht:
"Zunächst wurden sie im Brunnen am Puschkinplatz aufgestellt."
1995 dann in der Ernst-Toller-Straße platziert.

Wenn ich mich richtig erinnere,
dann standen die Pinguine Mitte der 70er Jahre schon einmal an diesem Standort.
Dort gab es an der Ecke zur Bahnhofstraße einen Brunnen,
auf dessen Rand die Pinguine standen und hineinglotzten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Fr 04.Sep 2020 11:36 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
3.546,08 Groschen

Beiträge: 1300
Wohnort: Gera-Lusan
meinste den?
Ich habe nach alten fotos gesucht, aber leider nur diesen Vidoausschnitt gefunden:
Dateianhang:
p_brunnen87.jpg
p_brunnen87.jpg [ 787.69 KiB | 769-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Fr 04.Sep 2020 20:14 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.563,61 Groschen

Beiträge: 4774
Wohnort: zu Hause
Ja.
Genau den.
Der war nachts sogar unterwasser beleuchtet.
Was für ein Luxus ...

8)

Das heutige Rinnsal ist nicht mal gegen Hineinstolpern gesichert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Fr 04.Sep 2020 23:12 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:53
Barvermögen:
2.621,68 Groschen

Beiträge: 2531
Aschemännl hat geschrieben:
In der OTZ vom 27.08.2020 steht:
"Zunächst wurden sie im Brunnen am Puschkinplatz aufgestellt."
1995 dann in der Ernst-Toller-Straße platziert.
Wenn ich mich richtig erinnere, dann standen die Pinguine Mitte der 70er Jahre schon einmal an diesem Standort.
Dort gab es an der Ecke zur Bahnhofstraße einen Brunnen, auf dessen Rand die Pinguine standen und hineinglotzten.

ich kann mich nicht mehr erinnern, dass die Biester schon einmal auf dem Puschkinplatz standen.
Habe angenommen, auf dem heutige Standplatz war schon immer der Pinguinbrunnen.
Nur wurde der Brunnen öfters umgebaut und nachgebessert.
Vielleicht findet noch jemand eine Fotografie zur Beweisführung. Ich schau auch einmal nach.
Die heutigen drei Kasper, gegenüber der Post, sind doch nicht etwa diese Pinguin-Mutanten.


Zuletzt geändert von clarino am Sa 05.Sep 2020 12:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Fr 04.Sep 2020 23:25 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.563,61 Groschen

Beiträge: 4774
Wohnort: zu Hause
clarino hat geschrieben:

Die heutigen drei Kasper, gegenüber der Post, ...


Kulturbanause!
Das sind doch die drei Langfinger, die der Stadt das Geld geklaut haben.


Der Brunnen am Puschkinplatz sah so aus:

Dateianhang:
pp.jpg
pp.jpg [ 88.07 KiB | 744-mal betrachtet ]

Quelle: Postkarte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Sa 05.Sep 2020 9:58 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
3.546,08 Groschen

Beiträge: 1300
Wohnort: Gera-Lusan
Aschemännl hat geschrieben:

Der Brunnen am Puschkinplatz sah so aus:


Ach der "Milchtütenbrunnen" :wink:
der wurde undicht und durch diese "Panzersperren" ausgetauscht


Dateianhänge:
brunnen_post.jpg
brunnen_post.jpg [ 212.67 KiB | 731-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Sa 05.Sep 2020 23:01 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.563,61 Groschen

Beiträge: 4774
Wohnort: zu Hause
Vielleicht sind ja die Pinguine in den Bruthöhlen ...

:D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Di 08.Sep 2020 18:58 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
3.546,08 Groschen

Beiträge: 1300
Wohnort: Gera-Lusan
Aschemännl hat geschrieben:

In der OTZ vom 27.08.2020 steht:
"Zunächst wurden sie im Brunnen am Puschkinplatz aufgestellt."
1995 dann in der Ernst-Toller-Straße platziert.


wiedermal nicht richtig recherchiert, denn dieser Brunnen stand nie am Puschkinplatz, der stand schon immer in der Tollerstraße.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Mi 09.Sep 2020 21:55 
Offline
Foren-Ass
Foren-Ass

Registriert: Di 03.Jun 2008 14:26
Barvermögen:
1.581,27 Groschen

Beiträge: 817
Den Panzersperrenbrunnen hatte ich gnädigerweise geistig schon lange verdrängt. Den "Milchtütenbrunnen" mochte ich hingegen sehr. Sind die Milchtüten verschrottet worden? Ist doch wertvolles Buntmetall...

Die Pinguine haben aber einiges mitgemacht. Wurden mit Ölfarbe übergossen, wurden zwischenzeitlich wohl auch mal entwendet (zumindest einige), soweit ich mich erinnere.

Den hier vermisse ich auch:

Bild

Der ist sicher in den Bauschutt geraten, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Mi 09.Sep 2020 23:42 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.563,61 Groschen

Beiträge: 4774
Wohnort: zu Hause
Auf dieser Straßenseite wurde nichts neu gebaut und nichts geschuttet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: Do 10.Sep 2020 6:57 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Mi 28.Okt 2015 8:28
Barvermögen:
530,84 Groschen

Beiträge: 392
Wohnort: Lusan
Bei Google sieht er nun so aus:

Dateianhang:
brunnen.jpg
brunnen.jpg [ 151.54 KiB | 580-mal betrachtet ]


Ich hoffe mal, dass die Flecken Pflanzen sind und keine Algen. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pinguinbrunnen
BeitragVerfasst: So 13.Sep 2020 13:09 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.563,61 Groschen

Beiträge: 4774
Wohnort: zu Hause
flopa99 hat geschrieben:
Ich hoffe mal, dass die Flecken Pflanzen sind und keine Algen.


Flopa99, Algen sind auch Pflanzen ... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de