Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine
Aktuelle Zeit: Mi 12.Jun 2024 18:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 1898 in Gera
BeitragVerfasst: So 14.Mai 2023 20:05 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
4.320,80 Groschen

Beiträge: 1509
Wohnort: Gera-Lusan
Dieser Ausschnitt einer frühen Postkarte ist ganz interessant, denn sofort kommt die Frage auf, wo dieser hölzerne Ausssichtsturm genau stand :?:
Also auf welchem Berg oder welcher Höhe stand dieser Turm :?:
Hier der Ausschnitt von einer Lithografie von 1898


Dateianhänge:
ausschnitt1898.jpg
ausschnitt1898.jpg [ 563.87 KiB | 3944-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1898 in Gera
BeitragVerfasst: So 14.Mai 2023 20:37 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
2.676,05 Groschen

Beiträge: 6153
Wohnort: zu Hause
Auf dem Fuchsberg?
Da, wo jetzt der Fuchsturm steht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1898 in Gera
BeitragVerfasst: So 14.Mai 2023 22:08 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
1.734,41 Groschen

Beiträge: 4867
Wohnort: Gera-Milbitz
Na da ist der Geocacher aber gespannt, wie die Antwort lautet :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1898 in Gera
BeitragVerfasst: Mo 15.Mai 2023 9:18 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
18.847,88 Groschen

Beiträge: 8892
Wohnort: Gera
Gera schrieb das Jahr 1901: Der Verschönerungsverein der Stadt Gera feiert am 29. August die Eröffnung des Kaiser-Wilhelm-Turmes auf dem Fuchsberg. Der Verein hatte es sich damals zur Aufgabe gemacht, das Antlitz der Stadt mit Hilfe von gemeinnützigen Spenden und Förderprojekten optisch stilvoll und in Konkurrenz zu den anderen Großstädten in der Region herrausragend zu gestalten.

Der eingeweihte Neubau ersetzte damals einen schlichten Holzturm, der kurz vor dem Einsturz stand. Die Kosten dafür betrugen immerhin 8000 Reichsmark. 1930 wurde der Turm auf Beschluss der sozialdemokratischen Stadtratsfraktion in "Fuchsturm" umbenannt. Jedoch wenig später revidierte das Thüringer Ministerium des Inneren diese Entscheidung und anulierte die Umbenennung. So konnte der heutige Name erst nach dem Ende der nationalsozialistischen Herrschaft Fuß fassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1898 in Gera
BeitragVerfasst: Mo 15.Mai 2023 11:52 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
4.320,80 Groschen

Beiträge: 1509
Wohnort: Gera-Lusan
@ Achenmännl und @ archivar haben natürlich Recht
Da der Verlag dieser Lithografie aus Lepzig kam, wurde bestimmt sehr schlecht recherchiert, bei diesem hözernen Aussichtsturm handelt es sich wohl aum dem Hantich-Turm auf dm Fuchsberg.
Es war der Vorgängerbau des heutigen Fuchsturmes. Die hölzerne Konstruktion wurde zum Gedenken an den Geraer Stadtrat Hermann Hantich, Goldschmied und Ringfabrikant, errichtet.
Wann er erbaut wurde, ist mir nicht bekannt. Er wurde 1899 wegen Baufälligkeit abgerissen.
Dateianhang:
hantich.jpg
hantich.jpg [ 524.08 KiB | 3918-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1898 in Gera
BeitragVerfasst: Mo 15.Mai 2023 17:52 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
2.676,05 Groschen

Beiträge: 6153
Wohnort: zu Hause
Am Fuchsturm hat der @Alte Schotte bestimmt seinen Cache mit einer Flasche Whisky vergraben.

Dateianhang:
mckickvine.gif
mckickvine.gif [ 6.95 KiB | 3906-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1898 in Gera
BeitragVerfasst: Mo 15.Mai 2023 18:49 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
4.320,80 Groschen

Beiträge: 1509
Wohnort: Gera-Lusan
Aschemännl hat geschrieben:
Am Fuchsturm hat der @Alte Schotte bestimmt seinen Cache mit einer Flasche Whisky vergraben.


Dann sollte Er die schnell wieder "ausgraben", denn es ist ein Sanierung des Fuchsturmes geplant, denn seit 2020 ist der Aussichtsturm für Wanderer aus Sicherheitsgründen gesperrt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1898 in Gera
BeitragVerfasst: Mo 15.Mai 2023 19:41 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
1.734,41 Groschen

Beiträge: 4867
Wohnort: Gera-Milbitz
Nee, die Whiskyflasche liegt in Untermhaus :wink: Am Fuchsturm haben Andere schon was verbuddelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 1898 in Gera
BeitragVerfasst: Di 16.Mai 2023 14:48 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
18.847,88 Groschen

Beiträge: 8892
Wohnort: Gera
@hape: Du solltest mal wieder den Optiker deines Vertrauens aufsuchen.
Der Verlag war nicht in Leipzig, sondern in Leisnig angesiedelt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de