Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine
Aktuelle Zeit: Fr 04.Dez 2020 6:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: Mo 30.Mär 2020 23:10 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.493,26 Groschen

Beiträge: 4895
gesucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: Di 31.Mär 2020 0:14 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.609,86 Groschen

Beiträge: 4843
Wohnort: zu Hause
mal Freddy Mercury fragen ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: Mi 01.Apr 2020 15:32 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.493,26 Groschen

Beiträge: 4895
Der sacht nüscht mehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: Mi 01.Apr 2020 16:05 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.609,86 Groschen

Beiträge: 4843
Wohnort: zu Hause
Dann musst du alte Ruinen plündern.
Vielleicht findest du dort noch alte Quecksilberschalter
von Treppenhausbeleuchtungen.
Ein U-Röhrchen aus Glas bekommste in einer Wein-Destille.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: Mi 01.Apr 2020 18:14 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.493,26 Groschen

Beiträge: 4895
Zwei oder drei Quecksilbersauen habe ich noch. Will ich aber nicht kaputt machen. So eine Scheiße aber auch, alles verpotän heute. Als Wanst hab ich mit dem Zeug gespielt und auf Blei rumgekaut. Wenn das alles so gefährlich wäre hätte ich längst aufs Brett geschissen. Ist immer eine Frage der Dosis. Pauschalverpote sind Schwachsinn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: Mi 01.Apr 2020 23:15 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.484,65 Groschen

Beiträge: 5627
Wohnort: Debschwitz
Lea hat geschrieben:
Als Wanst hab ich mit dem Zeug gespielt und auf Blei rumgekaut. Wenn das alles so gefährlich wäre hätte ich längst aufs Brett geschissen. Ist immer eine Frage der Dosis.
Hab ich auch gemacht. Als Schüler im Unterricht.

Eine Lehrerin hat dann versucht, mir die Spielkugel wegzunehmen. Aber sie hat die Kuller nicht zu fassen gekriegt, vielmehr hat sich die Kugel in mehrere kleine Kugeln geteilt. Einige von diesen Kugeln sind dann runter gefallen, in die Ritzen zwischen den Dielen verschwunden und haben noch über Jahrzehnte mehrere Schülergenerationen mit den Dämpfen verseucht.


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass man bei solchen Vorfällen heute gleich die ganzen Dielen raus reißen und erneuern würde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: Fr 03.Apr 2020 14:10 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.493,26 Groschen

Beiträge: 4895
pfiffikus hat geschrieben:
über Jahrzehnte mehrere Schülergenerationen mit den Dämpfen verseucht.

Was einen nich umnietet das macht einen stärker, so hab ich das gelernt. Und 'Woran man verreckt ist letztendlich egal' hat Opa immer gesagt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: So 05.Apr 2020 14:44 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.609,86 Groschen

Beiträge: 4843
Wohnort: zu Hause
Sag mal, Lea, war nicht in Energiesparlampen Quecksilber?
Du musst nur genug davon kaputt machen.
Die übrigbleibende Elektronik nehme ich dir ab.
Ich brauche die 400V-Elkos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: Mo 06.Apr 2020 22:06 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:51
Barvermögen:
3.493,26 Groschen

Beiträge: 4895
Aschemännl hat geschrieben:
Energiesparlampen
jede Menge Sondermüll ist da drin. Aber sag das mal den grünen Spinnern. Es gab sogar mal eine Reportage darüber, und als man einen dieser grünen Maulhelden in Brüssel darauf ansprach, daß das alles in Fassern im Bergwerk landet gleich neben dem fälschlicherweise von Dumpfbacken so genannten Atommüll (statt Dumpfbacken sollte ich vielleicht Biomüll sagen), hat er es glatt geleugnet.
Ich habe diesen Schwachsinn nie gekauft. Das war schon bei Markteinführung technisch veraltet. Es gab ja dann nur die Zwangsverordnung damit die Lager noch abverkauft werden, Profit machen eben. Richtig Licht kam da ja nie raus oder bestenfalls nach einer halben Stunde. So fix wie dieser Mist in den Markt gedrückt wurde so schnell ist er auch wieder verschwunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Quecksilberbarometer
BeitragVerfasst: Mo 06.Apr 2020 22:48 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.609,86 Groschen

Beiträge: 4843
Wohnort: zu Hause
Klar, und je länger man sie brennen lässt, umso mehr Energie spart sie. :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de