Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine


Das Traumspiel von Wismut Gera
 
Aktuelle Zeit: Mo 26.Okt 2020 18:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10.Okt 2006 16:52 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
813,13 Groschen

Beiträge: 4601
Wohnort: Gera-Milbitz
Der ist guuut! Endlich mal einer, den ich noch nicht kenne :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24.Okt 2006 9:22 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Fein rausgeputzt kommt der Schotte McMütz zu seinem Freund. "Dein neuer Anzug ist Klasse und sitzt wie angegossen. Verrat mir doch die Adresse von dem Schneider." "Gerne, aber nur, wenn du dem Schneider meine Adresse nicht verrätst!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 28.Feb 2007 14:32 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
"Endlich habe ich von meinem Brieffreund aus Schottland ein Foto bekommen." "Na, wie sieht er denn aus?" "Weiß ich noch nicht, ich muss den Film erst entwickeln lassen!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 19.Mär 2007 8:15 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Empört sich der Schotte in der Reinigung: "Die Rechnung ist viel zu hoch, ich hatte doch nur einen Anzug hier." - "Das schon, aber in den Taschen waren zwei Hemden, ein Pullover und zwei T-Shirts."

Sagt der Arzt zum Schotten: "Ihre Gattin braucht dringend Seeluft." Da nahm der Schotte sein Frau, und ging mit ihr in ein Fischgeschäft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19.Apr 2007 20:50 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Im eisigen Seewind treffen sich zwei Schotten. "Wo hast du deine Ohrenschützer gelassen?" "Seit dem Unglück trage ich sie nicht mehr." "Was für ein Unglück?" "Man hatte mir einen Whisky angeboten, und ich habe nichts gehört."


..............................


Der Schotte probiert im Laden alle Käsesorten.
Schliesslich entscheidet er sich für einen Gouda.
Fragt der Verkäufer: "Wieviel darf es denn sein?"
Der Schotte: "Nur ein kleines Würfelchen. Es ist für eine Mäusefalle!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 20.Apr 2007 21:43 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
813,13 Groschen

Beiträge: 4601
Wohnort: Gera-Milbitz
untermhäuser hat geschrieben:
Im eisigen Seewind treffen sich zwei Schotten. "Wo hast du deine Ohrenschützer gelassen?" "Seit dem Unglück trage ich sie nicht mehr." "Was für ein Unglück?" "Man hatte mir einen Whisky angeboten, und ich habe nichts gehört."

:lol: Endlich mal einer, den ich noch nicht kenne :wink: Darfst ihn gern auch im Schottenforum posten. (Das wäre dann Dein Beitrag Nr. 2 :P )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 21.Apr 2007 13:05 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Alter Schotte am 10.Okt. 2006 hat geschrieben:
Der ist guuut! Endlich mal einer, den ich noch nicht kenne :wink:


das hast du schon mal geschrieben... :wink:

also mindestens der zweite, den du noch nicht kanntest...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 21.Apr 2007 17:14 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
813,13 Groschen

Beiträge: 4601
Wohnort: Gera-Milbitz
untermhäuser hat geschrieben:
das hast du schon mal geschrieben... :wink:

Oh, das ist ja peinlich :oops: Alzheimer lässt grüssen :D Was wollte ich doch gleich noch schreiben? :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24.Mai 2007 13:36 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Das Rezept für Tomatensuppe aus einem schottischen Kochbuch: Man erhitze Wasser und schütte es in rote Teller.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 24.Mai 2007 22:16 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
813,13 Groschen

Beiträge: 4601
Wohnort: Gera-Milbitz
:lol: Endlich mal einer, den ich noch nicht kenne :wink:
Nee, im Ernst - den kenn ich schon :cry: Aber immer wieder lustig :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 10.Jun 2007 22:23 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Fußballspiel in einem schottischen Dorf. Zur Seitenwahl wirft der Schiedsrichter eine Münze in die Luft. Folge: 220 Verletzte... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16.Nov 2007 15:27 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
McNepp hat für seine Kinder Hustensaft gekauft. Als die Erkältungen geheilt sind, schickt McNepp die Kleinen bei strömenden Regen auf die Straße zum Spielen. Schimpft seine Frau: "Bist du wahnsinnig? Sollen die Kinder einen Rückfall erleiden?" Brüllt McNepp: "Die halbe Flasche Hustensaft ist noch da. Soll das Zeug etwa umkommen?"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 25.Dez 2007 21:13 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
McMuetz ist ein sparsamer Mann. Zu Weihnachten wünscht sich sein Sohn eine Briefmarkensammlung. "Das ist aber ein teures Hobby!" meint McMuetz. Schließlich siegt aber
doch sein gutes Vaterherz. In Englands größter Tageszeitung gibt er folgende Anzeige auf: "Wer will mich haben? Ich bin jung, schön, schlank und gesund. An meinem Hochzeitstag erhalte ich 100.000 Pfund Mitgift. Ich suche einen Ehemann, der auch unvermögend sein kann." Der Erfolg dieser Anzeige war enorm groß. Über 20.000 Briefe aus aller Herren Länder gingen ein - und McMuetz junior bekam seine Briefmarkensammlung."

......................................................................

Ein Tourist weilt in Schottland. Er will nun selbst testen, ob die Schotten tatsächlich so geizig sind, wie man immer von ihnen behauptet. Er hält an einem einsamem Bauernhaus und bittet um ein Glas Wasser. Daraufhin reicht ihm der schottische Bauer einen großen Topf mit frischer Milch. Erstaunt über diese unerwartete Großzügigkeit, meint der Tourist: "Ihr Schotten seit doch wunderbare und großzügige Menschen." "Ach was, die Milch wollten wir sowieso entsorgen, da war eine Ratte drin ertrunken." Angewidert lässt der Besucher den Milchtopf fallen. Da wird der Schotte zornig: "Das ist wohl der Dank? Nun ist das Nachtgeschirr meiner Frau kaputt."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 26.Dez 2007 22:19 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
McGregor kommt spät nachts nach Hause und stellt fest, dass ihn seine Frau verlassen hat. Hastig schreibt er für das Dienstmädchen eine Nachricht:
"Lisa, morgen früh brauchen Sie nur ein Ei zu kochen."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 29.Dez 2007 18:41 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Als der Schotte in einer Todesanzeige las: "Alle ärztliche Hilfe war umsonst!", sprang er auf und rief: "Die Adresse von dem Arzt muss ich sofort haben!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20.Jan 2008 13:17 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Zwei Schotten treffen sich auf der Strasse. Fragt der eine: "Weißt du, wo man billig essen kann?"
"Ja, da hinten in der Kneipe. Da brauchst du nur mit der Kellnerin eine Weile zu reden, dann vergisst sie das Kassieren." Der andere geht hin, isst, bis er nicht mehr kann, unterhält sich dann mit der Kellnerin. Die vergisst auch wirklich zu kassieren. Er steht auf und geht zur Tür. Aber als er schon fast draußen ist, dreht er sich um und sagt: "He Fräulein, Sie haben mir das Wechselgeld noch nicht herausgegeben."

.......................................

"Meine Tochter bekommt eine Mitgift im Wert von zehntausend Pfund", erzählt McIntosh am Stammtisch. Zehn junge Männer im Umkreis springen auf: "Können wir sie sehen?" "Meine Tochter?" "Nein, die Mitgift!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20.Jan 2008 13:19 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Ein Schotte besucht seinen Freund und sieht, dass der ein Buch in Blindenschrift vor sich liegen hat.
"Aber das wusste ich doch gar nicht", ruft er erstaunt aus, "dass es so schlecht um deine Augen bestellt ist." "Nein, meine Augen sind ganz in Ordnung", beruhigt ihn sein Freund, "ich habe die Blindenschrift nur gelernt, weil ich abends beim Lesen Strom sparen möchte."

.......................................

"Unser Sohn hat einen Penny verschluckt.", jammert die Schottenfrau. "Beruhige dich, meine Liebe", sagt ihr Mann. "Der Fall ist doch nicht hoffnungslos. Schlimmer wäre es, er hätte sich was dafür gekauft."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20.Jan 2008 13:22 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
McHiggins bittet seinem Besucher, Platz zu nehmen. "Wünschen Sie Whisky?" "Aber gerne, vielen Dank. Kann ich etwas Wasser dazu haben?"
"Aber natürlich. Ich habe immer ein paar Tropfen zu Hause für den Fall, dass einmal überraschend ein Feuer ausbricht."

.........................................

den folgenden muss man nur noch für schotten abändern. das prinzip ist das gleiche...
Anzeige in einer schwäbischen Zeitung: "Gebrauchter Grabstein zu verkaufen. Großartig geignet für jemanden namens Pfeifle."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 20.Jan 2008 15:27 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:42
Barvermögen:
813,13 Groschen

Beiträge: 4601
Wohnort: Gera-Milbitz
McGeiz geht mit seiner Frau an einer Imbissbude vorbei. Sie: "Mmmh, das riecht aber lecker nach Essen". Er: "Schatz, wenn Du möchtest, gehen wir rückwärts nochmal hier vorbei."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12.Feb 2008 8:34 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Schottisches Kochrezept:
Man nehme einen Hering und würze ihn mit einer Prise Salz, die der Nachbar gern zur Verfügung stellt. Danach wickle man ihn in festes Pergamentpapier und dämpfe ihn zehn bis zwölf Minuten bei kleiner Flamme. Man entgräte den Hering sorgfältig, verkaufe das Fleisch vorteilhaft und labe sich an dem herrlich sättigenden Aroma, das dem Pergament anhaftet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 14.Mär 2008 20:28 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
"Ich möchte einen Fernsehapparat auf Teilzahlung kaufen", sagt Frau McMuetz. "Gerne, meine Dame. Können Sie mir in diesem Falle vielleicht eine Referenz angeben, etwa den Chef Ihres Mannes oder...." "Nein, da weiß ich einen viel Besseren!", ruft Frau McMuetz freudig. "Der letzte Händler, von dem wir einen Fernsehapparat kauften, wird Ihnen gern bestätigen, dass nicht eine einzige Schramme an dem Gerät war, als er es sich wieder bei uns abholte."

..........................................

"Sind Sie verrückt!?", brüllt der Schotte seinen Zahnarzt an. "Zehn Schilling soll ich Ihnen dafür geben, dass Sie mir einen Zahn ziehen? Da beteilige ich mich lieber in meiner Kneipe an einer Schlägerei."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 14.Mär 2008 20:32 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Ein Schotte hat sich in Aberdeen ein leichtes Mädchen engagiert und geht mir aufs Zimmer.
Sie hat ihm nach zähen Verhandlungen zehn Pfund abgehandelt, dafür darf er aber auch soviel und solange er mag. Als er das Mädchen entkleidet, zerreißt er versehentlich ihre Bluse. "Die wirst du mir aber zusätzlich bezahlen!" "Wozu denn? Wenn ich hier aus dem Zimmer gehe, hat die Mode längst gewechselt."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16.Feb 2009 12:03 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
fast ein jahr her, dass der letzte schottenwitz eingestellt wurde. es wird mal wieder zeit... :wink:

Ein schottischer Lehrer erklärt im Chemieunterricht die Wirkung von Säuren. "Hier in diese Säure werfe ich ein Geldstück. Wird es sich auflösen?"
"Nein", rufen die Schüler einstimmig. "Sehr gut! Und warum nicht?" "Weil Sie es dann nicht hineinwerfen würden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 17.Mär 2010 21:34 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Die Heiratsvermittlerin schaut alle Karteikarten mit schönen Mädchen durch. Alle Ansprüche, die McMoney für seinen Auftrag stellt, kann sie erfüllen. Genügend Damen, welche eine gute Figur, angenehmes Wesen, etwas Geld und auch sonst viele Vorzüge haben. Nur eines will nicht stimmen: Keines von ihnen hat die Handschuhgröße sieben, wie McMoney es verlangt. "Aber ich bitte Sie, warum denn nur diese Bedingung?", fragt sie mehrere Male verzweifelt nach. Da rückt der Kunde schließlich damit heraus.: "Ich habe neulich bei einer Verlosung drei Paar Damenhandschuhe Größe sieben gewonnen, und die möchte ich natürlich verwerten."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 18.Mär 2010 14:12 
Offline
Admin
Admin

Registriert: Mi 05.Mär 2003 13:46
Barvermögen:
1.901,75 Groschen

Beiträge: 9867
Wohnort: Gera - Kaimberg
Die Trauungszeremoniein der Kirche von Aberdeen war beendet, und der Geistliche wechselt noch ein paar Worte mit dem Ehemann, der bereits zum dritten Male heiratete.
"Viel Glück zum späten Ehestand!", sagte der Geistliche. "Keine Sorge, Hochwürden", erwiderte der Ehemann, "meine Frau und ich, wir kennen uns ja schon lange. Denn wissen Sie, sie war meine erste Jugendliebe. Ich wollte sie heiraten, aber ich habe es nicht getan. Ich hätte es tun sollen... Ich weiß heute, es war ein Fehler von mir...."
Hochwürden schaute den Ehemann bei diesen rätselhaften Worten erstaunt an. "Wieso?"
"Na, ich hätte doch die Kosten für zwei Begräbnisse sparen können."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de