Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine


Das Traumspiel von Wismut Gera
 
Aktuelle Zeit: Sa 31.Okt 2020 0:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: Fr 04.Sep 2020 11:50 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
3.546,08 Groschen

Beiträge: 1300
Wohnort: Gera-Lusan
Für alle die es interessiert, die OTZ hat mehrere Artikel über die Busse von Gera gebracht:
:arrow: :arrow: Teil1
und
:arrow: :arrow: Teil2
von Volker Vondran.
Nochmal zusammengefasst:
Ab 15. November 1971 wurde die ehemalige Straßenbahnlinie von Untermhaus bis Zwötzen durchgehend mit Bussen befahren, die Linie nach Untermhaus wurde schon im Juli 1968 durch Busse ersetzt .... es lag wohl vorallem an den maroden Straßenbahngleisen.
Diese wurden in manchen Bereichen einfach mit einer neuen Teerdecke zugekleistert, wie hier in der heutigen Schloßstraße:
Dateianhang:
schlossstr69.jpg
schlossstr69.jpg [ 896.04 KiB | 1164-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: So 06.Sep 2020 18:10 
Offline
Foren-Ass
Foren-Ass

Registriert: Di 03.Jun 2008 14:26
Barvermögen:
1.581,27 Groschen

Beiträge: 817
Danke für den Hinweis! Auch Teil 2 ist äußerst lesenswert.

Das Foto mit der Teer-Aktion... ich kann die Gebäude im Hintergrund nicht zuordnen. Liegt das daran, dass die eventuell nicht mehr existieren? Wo ist das genau? Welche Nebenstraße kommt da vorne rein? Oder ist das links noch ein Teil vom Gerichtsgebäude und rechts käme heute das KuK?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: So 06.Sep 2020 18:21 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.563,61 Groschen

Beiträge: 4774
Wohnort: zu Hause
Letzteres.
Die Nebenstraße könnte die Neustadt oder die Dr.-Eckner-Straße sein.

Dateianhang:
ss.jpg
ss.jpg [ 206.19 KiB | 1107-mal betrachtet ]


Quelle: Internet, Microsoft, for education only


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: Di 08.Sep 2020 19:11 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
3.546,08 Groschen

Beiträge: 1300
Wohnort: Gera-Lusan
Ja das war die Ecke Neustadt zur Dr.-Eckner-Straße, ältere Leute werden sich noch an die Ecke mit der Dufthütte erinnern.
Die Gebäude existieren zum Teil nicht mehr da beim großen Stadtumbau und dem Bau des HdKs mit der Sprengung des Hotels zum schwarzen Bären, diese Gebäude alle verschwunden sind.
Noch dazu kam dass auch linker Hand Gebäude verschwunden sind, zb. durch den Bau vom Kaufhaus Müller, früher der Laden von K. Zimmermann.
Hier noch ein Bild aus den 50er Jahren (gegen Richtung), zu DDR-Zeiten hieß die Straße = Straße des 7. Oktobers.
Ich empfehle das Video,die verschwundene Stadt.
Dateianhang:
schlossstr53.jpg
schlossstr53.jpg [ 554.57 KiB | 1062-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: Di 08.Sep 2020 23:20 
Offline
Forengott
Forengott

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:49
Barvermögen:
231,24 Groschen

Beiträge: 4375
Wohnort: Gera
HaPe hat geschrieben:
....Noch dazu kam dass auch linker Hand Gebäude verschwunden sind, zb. durch den Bau vom Kaufhaus Müller, früher der Laden von K. Zimmermann. ...

Da muss ich doch heftig protestieren! Das war nicht nur "ein Laden" - das war (gefühlt) ein ganzes Haus ... 2 Etagen mindestens. Da gab es alles was man in einem Haus und Haushalt so brauchte. Haushaltsgegenstände, Schrauben und Werkzeug .. etc. Wenn irgendetwas im Haus oder Haushalt fehlte hieß es: Geh zu Zimmermann ... Eine Weile überlebte das Geschäft noch nach der Enteignung unter dem Namen "Haus der 1000 kleinen Dinge" .. oder so ähnlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: Mi 09.Sep 2020 9:03 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Do 16.Aug 2007 10:42
Barvermögen:
3.546,08 Groschen

Beiträge: 1300
Wohnort: Gera-Lusan
Barbara hat geschrieben:
HaPe hat geschrieben:
....Noch dazu kam dass auch linker Hand Gebäude verschwunden sind, zb. durch den Bau vom Kaufhaus Müller, früher der Laden von K. Zimmermann. ...


Er hieß wohl Ernst Zimmermann und nicht zu vergessen die Hausnummer 14 = Fleischerei Kaiser
Hier ein Bild von 1882
Dateianhang:
kaiser1882.jpg
kaiser1882.jpg [ 597.18 KiB | 1037-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: Mi 09.Sep 2020 17:32 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Fr 24.Aug 2018 17:53
Barvermögen:
273,90 Groschen

Beiträge: 99
Wollte nur kurz anmerken, dass die Fleischerei Kaiser in der Schloßstraße 10 war. Dort ist heute das Köstritzer Bierhaus. Vorher waren dort ein Bäcker und der Fleischer Kaiser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: Di 15.Sep 2020 23:04 
Offline
Strippenzieher

Registriert: Fr 04.Mai 2012 20:33
Barvermögen:
1.563,61 Groschen

Beiträge: 4774
Wohnort: zu Hause
Gestern habe ich einen Elektro-Bus in Gera gesehen.
Mit polnischem Kennzeichen.
Und mit polnischem Fahrer?

Von Polen lernen heißt siegen lernen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: Mi 16.Sep 2020 17:35 
Offline
Foren-Ass
Foren-Ass

Registriert: Di 03.Jun 2008 14:26
Barvermögen:
1.581,27 Groschen

Beiträge: 817
Der schnurrte auf der Linie 18... haben sie gleich korrekterweise die Berg-Tauglichkeit getestet.

Polnisches Kennzeichen, weils ein Bus des polnischen Herstellers Solaris ist: https://www.gvbgera.de/aktuelles/artike ... i-der-gvb/

Bild

Interessant wäre, wie sie den laden. Da gibt es dort, wo bereits E-Busse im Regelbetrieb fahren, teils krasse Lösungen, an die man sich auch optisch erst einmal gewöhnen muss. Diese zum Beispiel:

https://www.electrive.net/2017/06/12/st ... luxemburg/

Bild

oder

https://www.wn.de/Muenster/2016/09/2515 ... che-wieder

oder

Bild

(Lukas3333, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de)


Der Solaris urbino 12 Electric kann auch induktiv geladen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Solaris_U ... 2_electric - dann darf man vermutlich kein Laptop mit klassischer Festplatte dabei haben, wenn man den Ladevorgang miterlebt. Und kein Herzschrittmacher-Träger sein. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: Mi 16.Sep 2020 21:44 
Offline
Oberster Prügelknabe

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:41
Barvermögen:
3.235,35 Groschen

Beiträge: 5578
Wohnort: Debschwitz
Aschemännl hat geschrieben:
Von Polen lernen heißt siegen lernen!
Das wird sich erst noch herausstellen müssen.


Es handelt sich um einen Bus mit einer Lithium-Kobalt-Bombe im Gepäck. In Sachen Umweltschutz bringt so ein blauer Bus erstmal nix - nur dass die Umweltschäden sehr weit weg von Gera zu sehen sind. Das CO² wird in der Lausitz und in Lippendorf emittiert, nicht in Gera. Die Rohstoffe für die Batterie kommen aus armen Ländern im Süden.

Sehr gut finde ich, dass der GVB ankündigt, auch Busse mit Brennstoffzellen im Auge zu behalten. Würden solche Busse beschafft, könnte sogar die Umwelt und das Klima profitieren! In der verlinkten Zeitung steht ja, dass auch Münster solche Busse angeschafft hat.


Thorsten Rühle vom GVB hat geschrieben:
Durch die kürzere Reichweite von eBussen können nicht alle über Nacht geladen werden, ...
... wenn kaum Ökostrom zur Verfügung steht, denn nachts bläst der Wind zumeist nur schwach, über den Solarzellen ist es nachts zappenduster. Der wenige Ökostrom, der nachts zur Verfügung steht, wird schon für die Industrie, die Bahn, Straßenbahnen und manche Haushalte gebraucht. Nachts steht allenfalls der grün gefärbte Atomstrom zur Verfügung.
Tagsüber, wenn öfters mal sogar ein Überschuss an Ökostrom da ist, kann man solche Busse nicht laden, da sind sie ja unterwegs.



Pfiffikus,
der hofft, dass es bei Bussen mit dieser Brückentechnologie bei einem Probebetrieb bleiben wird


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: Mi 16.Sep 2020 22:26 
Offline
Foren-UHU
Foren-UHU

Registriert: Mi 05.Mär 2003 14:56
Barvermögen:
12.140,86 Groschen

Beiträge: 8169
Wohnort: Gera
@HaPe: Die Neustadt und die Dr.-Eckener-Straße hatten keine gemeinsame Ecke, wohl aber das Neustadtgäßchen.
Nur um der Korrektheit wegen und damit kommende Generationen nicht den Fehler übernehmen mit dem Hinweis, dass es so im Untermhausforum gestanden hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: So 20.Sep 2020 13:21 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Di 01.Feb 2005 23:36
Barvermögen:
23,76 Groschen

Beiträge: 1337
Wohnort: Zuhaus
Der blaue Bus ist mir am Freitagnachmittag begegnet, als er am Kino in Richtung Stadtgraben abgebogen ist. War auf der 26 nach Bieblach-Ost im Einsatz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nahverkehr (Bus) Gera
BeitragVerfasst: So 20.Sep 2020 23:00 
Offline
Foren-Ass
Foren-Ass

Registriert: Di 03.Jun 2008 14:26
Barvermögen:
1.581,27 Groschen

Beiträge: 817
pfiffikus hat geschrieben:
Es handelt sich um einen Bus mit einer Lithium-Kobalt-Bombe im Gepäck.


...was mir auch massiv Bauchschmerzen breitet. Wenn schon E-PKW im Falle eines Unfalls zu für die Feuerwehr kaum zu handhabenden potentiellen Bomben werden - was soll das dann erst bei so einem Kaliber bringen?

pfiffikus hat geschrieben:
Das CO² wird in der Lausitz und in Lippendorf emittiert, nicht in Gera.


...das ist ja nichtmal "weit weg". Und da eh alles miteinander verbunden ist, ists letztlich völlig egal, wo emittiert wird. Es sei denn, man nutzt echten Ökostrom zum Laden. Doch selbst der müsste dann aus Neuanlagen stammen, die extra für diese Fahrzeuge ans Netz gegangen sind, sonst kannibalisiert man nur den Strommix und bezieht am Ende wieder CO2-emittierenden Strom.

pfiffikus hat geschrieben:
Die Rohstoffe für die Batterie kommen aus armen Ländern im Süden.


...und dort geht es dann so zu: https://www.deutschlandfunk.de/lithium- ... _id=447604


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de