Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus


Gemeinsam am Osterstein
 
Aktuelle Zeit: Mo 14.Okt 2019 13:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 22.Mär 2019 17:00 
Offline
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Registriert: Fr 18.Sep 2015 23:11
Barvermögen:
1.015,45 Groschen

Beiträge: 1239
Zitat:
Kurt Schmidt und die Synthese der Künste

Die Kunstsammlung Gera beteiligt sich an den landesweiten Aktivitäten im „Thüringer Bauhaus-Jahr 2019“ mit einem komplexen Ausstellungs- und Katalogprojekt, in dessen Zentrum das Schaffen des 1991 in Gera verstorbenen Bauhauskünstlers Kurt Schmidt (1901-1991) steht. Dem Kunstmuseum seiner Wahlheimat Gera vertraute der Künstler noch zu Lebzeiten seinen künstlerischen Nachlass an. Das ist ein Grund, sich dem Werk von Kurt Schmidt immer wieder unter neuen Aspekten zu widmen und sein Schaffen ins öffentliche Licht zu rücken.
...
Zahlreiche Werke von Kurt Schmidt aus dem Bestand der Kunstsammlung Gera wurden für die Ausstellung neu gesichtet, zugeordnet und aufbereitet und können erstmals öffentlich präsentiert werden. Hervorragende Leihgaben für diese Ausstellung kommen aus renommierten Sammlungen wie der Staatlichen Kunstsammlung Dresden, der Puppentheater Sammlung Dresden, der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln und aus Schweizer Privatbesitz.
...
Darüber hinaus wird in der Ausstellung ein modernes Format der interaktiven Kunstvermittlung anhand einer Virtuell-Reality-Installation (VR) präsentiert. Die beiden Interface-Designer Jonas Jülch (D) und Florian Froger (F) haben ein VR-Spiel zum „Triadischen Ballett“ entwickelt, indem die Besucher mit den Figuren des Triadischen Balletts interagieren und so Formen, Farben und das Verhältnis von Tanz, Bewegung und Raum hautnah erleben können.


https://gera.de/sixcms/detail.php?id=233062&_lang=de

Bei Twitter wurde gerade bemängelt, das die Museen in Gera ganz wenig SocialMedia aktiv sind und natürlich die Öffnungszeiten... und somit diese wohl wunderbare Ausstellung noch gar nicht so in der Öffentlichkeit angelangt ist. Beginnt ja auch erst heute, wird vielleicht noch. Insbesondere wird auf dieses VR-Spiel und Musik verwiesen.

Vielleicht ist mal jemand vor Ort und berichtet.

Eintrittspreis 5 Euro ermäßigt 3 Euro.
Öffnungszeiten Mittwoch bis Sonntag, Feiertage 12–17 Uhr


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de