Untermhäuser Forum

Plaudereien im Dunstkreis von Untermhaus
Stammtischtermine


Das Traumspiel von Wismut Gera
 
Aktuelle Zeit: Mi 19.Feb 2020 4:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 22.Okt 2013 18:46 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Rückblick auf die Herbstführung

Auf Grund der guten Werbung hier und in der OTZ (2mal Lokalseiten und 1mal thüringenweit in der Veranstaltungskarte) herrschte bereits 20 Minuten vor Führungsbeginn ein reges Treiben am Treffpunkt. Wir wurden, auch wegen des Wetters (recht warm, aber wenige Tropfen Regen), sozusagen überrannt. Mit insgesamt 60 zählenden Gästen hatten wir nicht gerechnet. Rasch stand fest, das eine Parkführerin die lange, gut 2 Stunden dauernde, Runde mit 40 Gäste und eine andere Parkführerin die etwas kürzere Runde, mit ca. 1,5 Stunden auch die zeitlich kürzere, mit 20 Gästen geht. Auch die organisierten Überraschungen wurden zufriedenstellend der Besucher noch zügig angepasst, so dass jeder Gast am Ende äußerst zufrieden die Parkführung erlebte. Ein reges Interesse bestand insbesondere an der Geschichte zur Fürstenfamilie und beim geselligen Zusammensein am Teehäuschen bei Kuchen, Waffeln und logischerweise Tee.

Somit war dieser Sonntag für alle Beteiligten sehr erfolgreich.

Unsere Gäste kamen u.a. aus Erfurt, Jena, Gera, Berlin, Zeulenroda-Triebes und den Landkreisen SOK, SLF, SHK und GRZ.

Ein großes :dange: gilt wie immer den fleißigen Helfern der BI Schlosspark Ebersdorf und der OTZ für die Werbung.

Wer jetzt auch noch Interesse hat, eine Runde durch den noch herbstlichen Schlosspark mit einer Parkführerin zu drehen, hat 2 Möglichkeiten. Entweder am Sonntag, 03.11.13, die öffentliche Parkführung besuchen oder sich bei mir per /m zu melden - ich organisiere gerne einen Termin in Absprache mit den Parkführerinnen.

Für Fragen stehe ich wie immer gerne zu Verfügung!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 17.Nov 2013 17:16 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
In der OTZ Bad Lobenstein vom 15.11.2013 zu lesen:

Grundschule pflanzte im Schlosspark

Am Freitag, den 08.11.2013, gab es für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der „Grundschule im Park“ Ebersdorf etwas besonderes im Unterrichtsplan. Als Gemeinschaftsprojekt der Stadt Saalburg-Ebersdorf, der Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf und der Grundschule wurden neue Bäume gepflanzt. Die 20 Roteichen und 2 Linden wurden von einem sehr engagierten Bürger aus Ebersdorf über Jahre aus Sämlingen gezogen und der Stadt zum Pflanzen angeboten. Gemeinsam mit der Bürgerinitiative wurde die Grundschule eingebunden. Für Schulleiterin Kerstin Michel ist diese Art von Unterricht eine Abwechslung im Schulplan und eine Herzensangelegenheit, da somit auch der besondere Standort der Schule im Park gewürdigt wird. Der städtische Bauhof sorgte für das Ausgraben und Liefern der Bäume zur Schule - die Schüler der 4a mit Klassenleiterin Susanne Pechmann und die 4b mit Klassenleiterin Heidrun Richter sorgten für das Pflanzen. Tatkräftige und fachliche Unterstützung erhielten sie vom Hausmeister der Grundschule Sven Büttner, Erhard Enke und BI - Vorstandsmitglied Falk Herzog. Trotz herbstlichen Temperaturen und Nieselregen waren alle Beteiligten motiviert bei der Arbeit, so dass 2 Unterrichtsstunden genügten. Im direkten Umfeld der Schule und im gesamten Park verteilt, wachsen nun neue junge Bäume. Weitere ehrenamtliche Helfer der Bürgerinitiative sorgten im Nachgang dieses Projektes noch für den Bau von 2 Dreiböcke an den Linden. Ebenso wurde ein weiterer Dreibock an einem pennsylvanischen Streifen-Ahorn am Reitsprung gebaut.
Alle Beteiligten freuten sich über das Ergebnis und die sehr gelungene gemeinsame Arbeit zum Erhalt des Schlossparks in Ebersdorf.


Für sowas Gutes opfern einige Helfer einen Urlaubstag! Das ist Einsatz! :bravo:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 26.Dez 2013 16:22 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Auch 2014 werden über die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf historische Führungen im Schlosspark Ebersdorf angeboten!

Immer am 1. Sonntag im Monat gehts los!

Das sind also folgende Termine:

05.01.2014
02.02.2014
02.03.2014
06.04.2014
04.05.2014
01.06.2014
06.07.2014
03.08.2014
07.09.2014
05.10.2014
02.11.2014
07.12.2014

Die Führungen starten wie gewohnt am Parkplatz Orangerie und 14.00 Uhr!

Auch im Jahr 2014 sind alle angebotenen Führungen und Spaziergänge kostenfrei!

Über kleine und große freiwillige Spenden zu den Veranstaltungen freuen sich jedoch die ehrenamtlichen Parkführer und Helfer sehr.

Für Familien, Gruppen oder zu besonderen Anlässen werden gerne auch andere Termine ermöglicht.

Kontakt hierfür:

Stadtverwaltung Saalburg - Ebersdorf 036651 - 3810
oder bei Foren-Mitglied Safeb


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 03.Jan 2014 18:14 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Vorankündigungen 2014:

Auch in diesem Jahr lockt die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf mit weiteren Sonderführungen und Veranstaltungen in den Park der Stadt Saalburg - Ebersdorf.

voraussichtliche Sonderführungen:

sommerliche Abendführung: Samstag, 19.07.2014

Herbstführung: Samstag, 18.10.2014


Sonderveranstaltungen:

Osterspaziergang: Montag, 21.04.2014


Ebenso werden wir uns auch wieder beim Tag der offenen Gärten, Sonntag, den 29.06.2014 mit einbringen.

Nähere Informationen und Aktualisierungen zu allen Sonderterminen erfolgen an dieser Stelle im Laufe des Jahres.

Alle Veranstaltungen und angebotenen Führungen sind kostenfrei, kleine Spenden nehmen die Parkführer jedoch gerne an!


Für Fragen stehe ich wie immer gerne zu Verfügung!


Zuletzt geändert von Safeb am Sa 11.Okt 2014 15:30, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23.Mär 2014 17:17 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Osterspaziergang im Schlosspark Ebersdorf

Auch in diesem Jahr läd die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf und der Feuerwehrverein Ebersdorf zusammen mit der Stadt Saalburg - Ebersdorf zum Osterspaziergang durch den Schlosspark am Ostermontag, 21.04.2014, ein.

Es warten wieder viele Überraschungen für Groß und Klein, viele versteckte Osternester und sogar ein "Schatz" auf alle Gäste.

Ein weitere Höhepunkt wird das erstmalig ausgetragene Enten - Wettschwimmen im Schlosspark sein.

Für das leibliche Wohl ist im Anschluss auch gesorgt.

Der Start erfolgt 14.00 Uhr am Parkplatz des Kindergartens "Wibelwind" in Ebersdorf.

Einfach vorbeikommen und mitmachen - so erlebt man den Schlosspark mal ganz anders!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 01.Mai 2014 19:52 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Rückblick auf unseren Osterspaziergang

Zum mittlerweile 3ten Mal organisierte die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf in Zusammenarbeit mit dem Feuerwehrverein Ebersdorf e.V. den städtischen Osterspaziergang durch den Schlosspark.
Insgesamt wurden 250 Eier und Schoko-Nester vom Osterhasen für die mehr als erschienenen 100 Kinder und Erwachsenen versteckt. Zusätzlich gab es am Wegesrand noch viele Überraschungen zu entdecken, so zum Beispiel Frühlingslieder zum Mitsingen mit Akkordeon und Querflöte. Auch wurde durch einen Bürger eine Torwand für den hiesigen Kindergarten gespendet und mit unserem Osterspaziergang eingeweiht. Neben dem Elfmeterschießen auf die Torwand gab es auch das traditionäle Eierlaufen. Alle Kinder erhielten für die sportlichen Leistungen eine zusätzliche Überraschung. Natürlich gab es auch wieder ein kleines Puppenspiel, diesmal auf der Naturbühne mitten im Park. Der Schatz, den es dabei zu entdecken gab, war das Nest mit Enten für des Enten-Wettschwimmen auf dem Friesaubach. Vorbei an dem neuinstallierten und gespendetem Wasserrad ging es zum Start. 16 Entchen bahnten sich ihrem Weg zum Ziel, der sogenannten Donnerbrücke. Da sehr viele begeisterte Kinder und Jugendliche dabei waren, gab es dazu im Anschluss noch ein Flaschenpost-Rennen. Die Sieger und Platzierten erhielten auch hier österliche Preise.
Der Abschluss fand dieses Mal an und in der Orangerie statt. Hier hatte der Feuerwehrverein den Rost angezündet und Getränke aller Art bereitgestellt. Auch gab es wieder Modellflugzeuge in Aktion zu Bestaunen. In der Orangerie gab es Osterfiguren von einem einheimischen Holzkünstler zu kaufen, ebenso wie kleine Glasfigürchen der Glaskünstlerin Anja Stötzer aus Cursdorf (http://www.glaskuenstlerin.de/). Sie war der absolute Höhepunkt dieses Osterspaziergangs.

Wir waren sogar so interessant, das wir am Osterdienstag der Hauptartikel der OTZ-Lokalseite waren. Hierzu gibt es auch einen Link mit Fotogalerie (http://badlobenstein.otz.de/web/lokal/detail/-/specific/Osterspaziergang-in-Ebersdorf-1777811994)

Für diese Mamutprogramm bedarf es natürlich einer sehr sorgfältigen und detailierten Planung im Vorfeld (3 Monate) und einer Vielzahl an Helfern und Spendern. Diesen Helfern, über 25 Bürger der Stadt Saalburg-Ebersdorf, gilt ein riesengroßes :dange: . Ein spezieller Dank gilt wieder unserem FF Lebensmittelmarkt, der durch eine sehr großzügige Spende für noch mehr strahlende Kindergesichter sorgte.

Um den Bekanntheitsgrad unseres schönen Schlossparks weiter zu steigern, planen wir auch 2015 einen Osterspaziergang. Also Termin (Ostermontag, 6. April) vormerken!

Wer Fragen zum Thema Schlosspark Ebersdorf hat, kann ich jederzeit und gerne bei mir melden!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 04.Jun 2014 19:47 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Bild

Wir machen wieder mit - diesmal sogar mit Sonderveranstaltung:

Vortrag zum Tag der offenen Gärten am Schlosspark Ebersdorf mit Dr. Dieter Findeisen:

Die Ebersdorfer Schlossgärten als Ausdruck des Lebensgefühls ihrer Zeit”

Dieser halbstündige Einführungsvortrag wird am 29.06.14 um 11.00 Uhr und um 14.00 Uhr im Comenius-Zentrum, Lobensteiner Straße in unmittelbarer Nähe des Schlossparkes Ebersdorf, stattfinden. Anschließend beginnt der Rundgang durch den Schlosspark der Grafschaft Reuß-Ebersdorf. Dabei werden auch die ehemaligen Schlossgärten besucht.

Gäste, welche den Vortrag erleben möchten treffen sich im Comenius-Zentrum, 11.00 Uhr oder 14.00 Uhr.

Gäste, welche nur den Parkrundgang erleben möchten, treffen sich 11.30 Uhr oder 14.30 Uhr auf dem Orangerie-Parkplatz hinter der EDEKA Verkaufsstelle.


Die Mitglieder der “Bürgerinitiative zur Erhaltung des Ebersdorfer Parks” laden alle interessierten Gäste ganz herzlich zu dieser historischen Parkführung ein!


Alle Gäste besuchen bitte zuvor einen der beiden Eingangsgärten:

Familie Tambor
Liebengrün 126
07368 Remptendorf

Familie Giersch
Gallenberg 1b
07356 Bad Lobenstein


Für Fragen stehe ich gerne zu Verfügung!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16.Jul 2014 19:30 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Rückblick auf die Offenen Gärten - Open gardens,

Über 100 Gartenfreunde und Pflanzeninteressierten nutzten in unserer Region Bad Lobenstein das Angebot der Offenen Gärten.

Zu beiden Vorträgen im Comenius-Zentrum erschienen insgesamt 10 Gäste. Der anschließende Parkrundgang wurde sowohl von diesen, als auch von weiteren 15 Besuchern genutzt.
Unsere Gäste kamen u.a. aus Jena, Apolda, Greiz und Zeulenroda-Triebes. Trotz teils langer Anfahrt und miserablen Wetter (nachmittags 1 Stunde intensiver Regen) war die Laune gut und das Interesse groß.

Die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf bedankt sich herzlichst beim Comenius-Verein Ebersdorf für die Nutzungsmöglichkeit des großen Saales nebst PC-Technik für den Vortrag.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16.Jul 2014 19:42 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Sonderführung: sommerliche Abendführung!

Wir bietet am nächsten Samstag, den 19.07.2014, um 20.00 Uhr erstmals eine sommerliche Abendführung durch den Ebersdorfer Schlosspark an. Die Führung startet für alle interessierten Gäste am Parkplatz Orangerie und dauert ca. 2 Stunden.

Die Veranstaltung ist kostenlos, jedoch sind Spenden gern gesehen.

Die Parkführer der Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf geben Einblick in die Geschichte des Fürstentums Reuß-Ebersdorf (jüngere Linie), in die Entstehung und Entwicklung des Schlosses und dem 52 ha großen Englischen Landschaftsgarten. Kleine Geschichten und Anekdoten aus 350 Jahren Grafen- und Fürstentum Ebersdorf runden den sommerlichen Abend ab.


Für Fragen einfach pn an mich schreiben!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 11.Okt 2014 15:42 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Rückblick auf die sommerliche Abendführung

Es war einmal ein lauer Sommerabend. Er war wie man ihn sich vorstellt. Keine drückende Hitze mehr, keine Schwüle mehr, einfach nur angenehm mild und trocken. Da standen am Startpunkt der Parkführungen in Ebersdorf 20 interessierte Besucher, die die angekündigte sommerliche Parkführung erleben wollten. Es war ein lustiger, ein heiterer Rundgang - kleine Anekdoten und Geschichtchen über die Familie Reuß, ihren Besuchern und dem gemeinen Ebersdorfer Volk sorgten entlang des Weges immerwieder für Lacher auf allen Seiten. Der beginnende Sonnenuntergang färbt den Schlosspark in ungewohnte Lichter und sorgte für ein imponierendes Farbspiel auf dem Pfotenteich. Die Dämmerung setzte auf den letzten Metern der Führung ein, bevor allen Gästen bei Tee und Kuchen am Teehäuschen wieder ein Licht in Form von mehreren Fackeln aufging. Die Parkführer und die Gäste waren über die Premiere dieser Veranstaltung sehr zufrieden.
Und wenn die Parkführer nicht gestorben sind, dann gibt es auch weiterhin Parkführungen!!! :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 11.Okt 2014 15:50 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Parkführung durch den herbstlichen Schlosspark Ebersdorf

Auch in diesem Jahr gibt es wie angekündigt eine Parkführung durch den herbstlichen Schlosspark Ebersdorf.

Datum: Samstag! 18.10.2014

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Orangerie in Ebersdorf (Navi-Adresse Kirchplatz 6)

Dauer: ca. 2 Stunden

Auch diese Veranstaltung ist kostenlos, jedoch sind auch hier Spenden gern gesehen.

Es wird um eine kurze Anmeldung gebeten - gerne per PN oder als Antwort an mich - oder alternativ unter 036651 / 30329.


Für Fragen stehe ich zu Verfügung - einfach eine PN an mich!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.Okt 2014 9:53 

Barvermögen: Gesperrt
Hallo zusammen,

ich habe nun am 18.10.14 an der Schloßparkführung teilgenommen. Sie erfuhr wieder regen Besucherzuspruch und wurde deshalb in zwei Gruppen geteilt.
Sehr gut und interessant waren die Erklärungen und Beschreibungen der einzelnen Parkobjekte und Bereiche. Ich kann sie jedem Interessierten empfehlen.

Gruß phoenix66

https://picasaweb.google.com/1100374712 ... gEbersdorf


Dateianhänge:
Schloßpark-Ebersdorf 01_ji.jpg
Schloßpark-Ebersdorf 01_ji.jpg [ 572.88 KiB | 7407-mal betrachtet ]
Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 26.Okt 2014 16:56 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Rückblick auf die herbstliche Führung durch den Schlosspark

Auch in diesem Jahr gab es eine rege Beteiligung an unserem herbstlichen Programm. Unsere Werbung in diesem Jahr waren der hiesige Foreneintrag, der Foreneintrag vom phoenix66 im photo-forum-gera, einigen Plakaten in Oberfranken und die OTZ. Die Lokalredaktion Bad Lobenstein sorgte für eine fast durchgehende tägliche Werbung für unsere Führung, aber auch die Lokalteile Schleiz und Pössneck druckten unsere Anzeige ab. Das Erscheinen auf der ostthüringer Veranstaltungskarte freute uns als Veranstalter noch mehr.

Insgesamt 45 Gäste durften die 3 bereitstehenden Parkführer begrüßen. Wir entschieden uns 2 Führungen gleichzeitig durchzuführen - somit war die Gruppengröße pro Parkführer bei 20-25 Personen.

Die angebotene Herbstführung führte diesmal über einen anderen Weg zu einem neuen Zielpunkt. Wir boten unseren Gästen wie gewohnt einen umfangreichen Einblick in die Geschichte der Reuß-Linie Ebersdorf in Zusammenspiel mit dem herbstlichen Park. Leider fehlte durch mangelnden Frost die intensive Herbstfärbung des Laubes.
Der Abschluss der Führungen fand aus besonderem Anlass im Teichhäuschen bei Kuchen und Tee statt. Die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf hatte das Teichhäuschen in sein Hochzeitsgewand gekleidet, da es wenige Tage zuvor noch eine Hochzeit dort gab. Es ist offizielles Trauzimmer der Städte Saalburg-Ebersdorf und Tanna - die BI ermöglicht gegen eine Spende für den Schlosspark das individuelle Ausschmücken der Lokalität im Auftrag des Brautpaares.
Immerhin 14 Hochzeiten gab es dieses Jahr im Teichhäuschen - Bild hier: Bild

Wir möchten uns bei allen Helfern der BI für die Gestaltung des Nachmittags bedanken und für die gute Werbung, sodass wir viele interessierte Gäste begrüßen durften.

Ein großes Dankeschön erhält auch phoenix66 für sein wiederholtes Interesse an unseren Aktivitäten und das Bereitstellen des Links zu seinen Fotos aus unserem Schlosspark! Danke!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 07.Jan 2015 20:51 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Dies war im Amtsblatt der Stadt Saalburg-Ebersdorf im Dezember zu lesen:

Baumpflanzaktion im Schlosspark Ebersdorf

Einige Besucher des Schlossparks werden bereits festgestellt haben, es wurden wieder neue Bäume gepflanzt. Auch in diesem Jahr ermöglichte dies die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf einigen Schülerinnen und Schülern der 4-ten Klassen der Grundschule im Park.
Es konnten eine Stieleiche, eine Kastanie, eine Sommerlinde und eine Blutbuche organisiert werden. Alle 4 Bäume sind Spenden Schönbrunner Bürger, die sowohl den Erhalt des Parks als auch die Aktion mit der Grundschule fördern möchten.
Am Vormittag des 24.10.2014 erfolgte durch 10 ausgewählte Schüler der Klassen 4a und 4b unter Aufsicht von S. Kleebank die Pflanzung. Fachliche Kompetenz und Unterstützung erhielten die Schüler durch BI – Vorstandsmitglied F. Herzog und dem Hausmeister der Grundschule A. Teckentrup.
Die neuen Bäume erhielten unter Berücksichtigung ihres Wuchses und der historischen Gestaltung des Parks in Absprache mit der Stadtverwaltung ihre neuen Plätze am Hundegrab, am Küchenteich und unterhalb des Grabmals der Fam. Reuß.
Alle Kinder waren sehr engagiert und mit Tatkraft bei dieser ungewöhnlichen Unterrichtsstunde dabei. Es gab die Fächer Heimat – und Sachkunde, Sport und Schulgarten direkt zum Anfassen und in der freien Natur und Schönheit des Schlossparks zu erleben. Viele gestellte Fragen wurden fachkundig ganz nebenbei beantwortet. Alle waren begeistert und freudig dabei – „So macht Lernen Spass“ war der Tenor der Kinder. Den Schülern konnte auf diesem Weg ein Zugang zur Natur, deren Schutz und ein sorgsamer Umgang mit der Natur und dem Schlosspark vermittelt werden.

Die Bürgerinitiative ermöglichte am Nachmittag noch das Anbringen von Verbissschutz und Pfählen an den Bäumen.

Die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf möchte sich für das Gelingen der Aktion sowohl bei den Schülerinnen und Schülern als auch bei der Schulleitung der Grundschule bedanken. Ebenso gilt ein Danke der Stadtverwaltung für die tolle Unterstützung im Vorfeld der Aktion.
Ein besonderer Dank gilt aber auch den Baumspendern Fam. Grünler und Fam. Seyfarth, genau wie den Helfern A. Teckentrup und W. Peter.

Auch für das Jahr 2015 ist eine solche Aktion geplant. So werden z.B. bereits jetzt 3 (Sommer-) Linden und 1 Rotbuche gesucht. Wer einen solchen Baum oder andere aus seinem Garten verbannen möchte oder muss, kann diesen gerne zu diesem Zwecke spenden. Die Bürgerinitiative kümmert sich um die Organisation und den Pflanzort im Park. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule pflanzen Ihren Baum im Rahmen des Heimat-und Sachkundeunterrichtes.
Ein besonderer Wuchs der Bäume ist nicht erforderlich – ein fachgerechter Schnitt erfolgt vor dem Pflanztermin durch die BI. Die Bäume sollten jedoch schon mind. 1 Meter hoch sein.

Es kann sich gerne bei mir per /PN gemeldet werden!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 07.Jan 2015 21:22 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Unsere Termin für das Jahr 2015:

öffentliche Führungen ohne Anmeldung:

    04.01.2015
    01.02.2015
    01.03.2015
    05.04.2015
    03.05.2015
    07.06.2015
    05.07.2015
    02.08.2015
    06.09.2015
    04.10.2015
    01.11.2015
    06.12.2015

voraussichtliche Sonderführungen:

    abendliche Sommerführung am Samstag, den 18.07.2015 um 19.30 Uhr

    Herbstführung am Sonntag, den 18.10.2015 um 14.00 Uhr

Aktualisierungen und Neuigkeiten erfolgen kurzfristig!

Sonderveranstaltungen:

    Osterspaziergang am Ostermontag, den 06.04.2015

    Tag der offenen Gärten am Sonntag, den 28.06.2015

Die Führungen starten wie gewohnt am Parkplatz Orangerie und 14.00 Uhr und sind weiterhin kostenfrei!

Über kleine und große freiwillige Spenden zu den Veranstaltungen freuen sich jedoch die ehrenamtlichen Parkführer und Helfer sehr.

Hinweis:

Für Familien, Gruppen, Vereine, Firmen, etc und/oder zu privaten Feierlichkeiten werden gerne auch andere Termine ermöglicht.

Auch diese Führungen sind kostenfrei, wir bitten jedoch um eine mittelfristige Voranmeldung unter:
Stadtverwaltung Saalburg - Ebersdorf Tel. 036651 - 3810 (werktags) oder per E-mail unter verwaltung@saalburg-ebersdorf.de
oder bei mir per /PN

Die Parkführer der Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf freuen sich auf ihren Besuch!


Zuletzt geändert von Safeb am Sa 10.Okt 2015 21:08, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23.Mär 2015 20:42 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Vorankündigung:

Osterspaziergang im Schlosspark Ebersdorf

Am Ostermontag, 06.April 2015 um 14.00 Uhr am Parkplatz Orangerie geht's los!

Viele Osternester, Überraschungen und Aktivitäten warten entlang eines unbekannten Weges! Mehr wird wie immer nicht verraten! Einen Tipp gibt es aber noch: Zum Abschluss wartet auf die Kinder auch noch etwas Tierisches.

Über rege Teilnahme und schönes Wetter freuen sich die Stadt Saalburg-Ebersdorf, die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf und der Feuerwehrverein Ebersdorf e.V. (http://www.ffw-ebersdorf.de)

Für das leibische Wohl wird am Endpunkt gesorgt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 12.Apr 2015 21:36 

Barvermögen: Gesperrt
Heute habe ich das schöne Wetter genutzt und den Gewinn vom Weihnachtsrätsel eingelöst. Dank Safeb wurde es ein Erlebnis und alle Beteiligten hat es sehr gut gefallen. In 3 Stunden haben wir viel über Parkgestaltung und die Geschichte der Familie Reuss erfahren. Wer nicht erst auf das Losglück warten will, sollte schon eher mal dahin fahren. Es lohnt sich!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 09.Mai 2015 17:08 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Rückblick auf den Osterspaziergang 2015:

Auch in diesem Jahr lud die Stadt Saalburg-Ebersdorf und die Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf zum Osterspaziergang mit Eiersuche in den Schlosspark ein.
Pünktlich zum Start erschienen nicht nur ca. 130 Kinder und Erwachsene, sondern auch Bürgermeister V. Ortwig, nur einer fehlte – der Osterhase. Er ließ sich per Luftpost entschuldigen, denn er versuchte den bösen Wolf von der Eiersuche abzuhalten. Also beeilte sich die Kinderschar beim Suchen der Ostereier und Nester und viele wurden auch schnell fündig. Vorbei an der Grundschule kam man zum Eierwerfen an die Kleinsportanlage. Hier konnte man sich auch beim Ball-über-die-Schnur ausprobieren. Auf der Naturbühne wurde dann die Geschichte um den bösen Wolf und seinen versuchten Eierdiebstahl in Form eines Puppenspiels weitererzählt. Letztlich gewann der Osterhase und die Suche konnte weitergehen. Am Reitsprung gab es wieder Wettspiele für die Kinder. Den Abschluss des diesjährigen Osterspazierganges gab es am Pfotenteich ringsum das Teichhäuschen. Dort wartete nicht nur eine Handball-Torwand und das Büchsenwerfen, sondern auch eine Ponykutsche auf die Kinder. Eine Fahrt um den Pfotenteich weckte bei dem Einem oder Anderem vielleicht Erinnerungen an fürstliche Zeiten und sorgte zugleich für strahlende Kinderaugen. Am Ende lud der Feuerwehrverein Ebersdorf zum Imbiss am Rost ein, es wurde ebenso Kinderpunsch ausgeschenkt. Das Flötenspiel erzeugte hier eine schöne Frühlingsstimmung und umrahmte das gesellige Besammensein. Die BI Schlosspark bedankt sich herzlichst bei all ihren vielen Helfern für die tolle Unterstützung vor und während des Spazierganges, sowie bei der Zinzendorf-Apotheke und dem FF Markt für ihre Spenden.
Das Teichhäuschen wurde übrigens in diesem Jahr bewusst als Zielpunkt gewählt, denn es ist das meistverwendete Fotomotiv auf Postkarten vom 1878 zum „Höhenluftkurort“ erklärten Ebersdorf. Und noch heute lockt es viele Besucher in unseren Park. Es klingt ein wenig vermessen, wenn man vergleichsweise feststellt: Das Teichhäuschen ist für Ebersdorf, was der Eiffelturm für Paris ist – fast ein Wahrzeichen. Umso schöner, wenn junge Brautpaare diesen romantischen Ort immer häufiger für ihre standesamtliche Trauung wählen. Dass die für diesen Sommer geplanten Renovierungsarbeiten am Teichhäuschen seiner weiteren Erhaltung dienen, stimmt also nicht nur die Ebersdorfer Bürger froh und zuversichtlich.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 17.Mai 2015 19:31 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Führung am Pfingstsonntag

Die geplante öffentliche Sonder-Parkführung durch den frühlingshaften Schlosspark entfällt!

Familien und Gruppen (über 4 Personen) können sich jedoch gerne zu einer privaten Führung an diesem Tag bei mir per /m anmelden!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 15.Jul 2015 20:14 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Veranstaltungshinweis für Kurzentschlossene:

sommerliche Abendführung durch den Schlosspark Ebersdorf

Samstag, 18.07.2015 um 19.30 Uhr gehts am Parkplatz Orangerie los (Navi: Ebersdorf, Kirchplatz 6)

Die Führung dauert wie gewohnt 2 Stunden und ist kostenlos (Spenden werden gerne entgegengenommen).

Es kann sich gerne per /pn bei mir angemeldet werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10.Okt 2015 20:53 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Es gibt doch noch einen Rückblick auf die sommerliche Abendführung - wenn auch spät.

Diesmal konnten wir 32 Gäste zu unserer Führung begrüßen. Bei abendlichen Sommertemperaturen begann die "große Runde" durch unseren Schlosspark für die Gästeschar inklusive Kindern und einem Hund. Der beginnende Sonnenuntergang färbte dann die Wiesen und Bäume, aber auch unsere verwunschenen Häuschen in ein ganz spezielles buntes Licht. Als dann der "Aufstieg" zum Teehäuschen in der Dämmerung erfolgte, erleuchteten Fackeln das Rund und Prinz Reuß empfing seine Prinzessin mit den Gästen. Anders, als zu Fürstenzeiten, begrüßte er die Gäste mit Tee und Kuchen und bediente selbst.

Alle Gäste, ob aus Apolda, Schleswig-Holstein und Bayern oder aus dem benachbarten Orten Bad Lobenstein und Saalburg waren begeistert und genossen teils ruhig und nachdenklich, teils euphorisch gut gelaunt diesen lauen Sommerabend in unserem Schlosspark. Einige Gäste schwärmen noch heute von dieser Führung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 10.Okt 2015 21:05 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Herbstführung durch den Schlosspark Ebersdorf

Auch in diesem Jahr wieder! Es grüßt einer der ältesten englischen Landschaftsgärten Deutschlands mit den bunten Farben des Herbstes!

Diesmal am: Sonntag, den 18.10.2015 um 14.00 Uhr am Parkplatz Orangerie.

Auch diese Führung ist kostenlos und dauert ca. 2 Stunden!


Bei Fragen, einfach per /pn bei mir melden!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 10.Jan 2016 18:07 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Die neuen Termine für das Jahr 2016:

öffentliche Führungen ohne Anmeldung immer am 1. Sonntag im Monat:

03.01.2016
07.02.2016
06.03.2016
03.04.2016
01.05.2016
05.06.2016
03.07.2016
07.08.2016
04.09.2016
02.10.2016
06.11.2016
04.12.2016

voraussichtliche Sonderführungen:

Frühlingsführung am Pfingstsonntag, den 15.05.2016 um 14.00 Uhr

sommerliche Abendführung, am Samstag, den 16.07.2016 um 19.30 Uhr

Musikalischer Spaziergang durch den Schlosspark, am Sonntag, den 14.08.2016 um 14.00 Uhr

Herbstführung an einem Sonntag Ende Oktober

Aktualisierungen und Neuigkeiten erfolgen kurzfristig!


Alle Führungen starten wie gewohnt am Parkplatz Orangerie und 14.00 Uhr und sind weiterhin kostenfrei!

Über kleine und große freiwillige Spenden zu den Veranstaltungen freuen sich jedoch die ehrenamtlichen Parkführer und Helfer sehr.

zusätzliche Sonderveranstaltungen:

5. Osterspaziergang durch den Schlosspark am Ostermontag, den 28.03.2016

Tag der offenen Gärten 2016 am Sonntag, den 03.07.2016

Programme hierzu erfolgen zeitnah zur Veranstaltung!

Hinweis:

Für Familien, Gruppen, Vereine, Firmen, etc und/oder zu privaten Feierlichkeiten werden gerne auch andere Termine ermöglicht.

Auch diese Führungen sind kostenfrei, wir bitten jedoch um eine mittelfristige Voranmeldung unter:
Stadtverwaltung Saalburg - Ebersdorf Tel. 036651 - 3810 (werktags) oder per E-mail unter verwaltung@saalburg-ebersdorf.de
oder bei mir per /PN

Die Parkführer der Bürgerinitiative Schlosspark Ebersdorf freuen sich auf ihren Besuch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12.Mai 2016 20:07 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Wir trotzen dem angekündigten recht kalten Pfingstwetter, mit der

Frühlingshaften Pfingstführung durch den Schlosspark


Am Pfingstsonntag, den 15.05.2016 um 14.00 Uhr am am Parkplatz Orangerie.


Die Führung dauert ca. 2 Stunden und ist natürlich kostenlos!


Wir freuen uns auf euren Besuch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 02.Jun 2016 20:06 
Offline
Routinier
Routinier

Registriert: Sa 05.Nov 2011 18:26
Barvermögen:
198,57 Groschen

Beiträge: 91
Wohnort: Saalburg-Ebersdorf
Rückblick auf die Pfingstführung

Es wurde dem Wetter getrotzt!!! Obwohl es nur kühle 12°C waren, einem Regenschauer zu Beginn der Führung und einem Weiteren im Verlauf des Spaziergangs konnten wir als Parkführer 15 interessierte Gäste begrüßen. Wir haben uns die gute Laune nicht durch des bescheidene Wetter verderben lassen. Als Abschluss gab es am Teehäuschen Tee (zum Wärmen) und Kuchen.

Unser Park ist also auch bei schlechtem Wetter eine Reise wert.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de